24. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

CXT NEO starkes Stück


Produkte

Krantechnik - Wenn es um das Heben von Lasten geht, ist der CXT NEO von Konecranes sowohl leistungsstark als auch flexibel. Die Mini-Joystick Funksteuerung ist ergonomisch gestaltet und ermöglicht einen schnelleren Betrieb; die stufenlose Steuerung aller Antriebe des Krans sorgt für starke Leistung und Präzision bei der Positionierung der Lasten.

Verbesserte Sicherheit mit der Energiekette, die Strom- und Steuerleitungen vor mechanischem Verschleiß und äußeren Schäden schützt. Die Energiekette sorgt für ein klares Erscheinungsbild der Krananlage.

Daten & Fakten

Konecranes zählt zu den Weltmarktführern im Bereich Lifting Businesses und versorgt verschiedenste Unternehmen der Produktions- und Prozessindustrie, Werften und Häfen mit innovativen hebetechnischen Lösungen.

Das Unternehmen bietet neben produktivitätssteigernden Hebelösungen auch maßgeschneiderte Dienstleistungen rund um das ganze Spektrum der Hebetechnik an und engagiert sich seit mehr als 80 Jahren dafür, die Effizienz und die Profitabilität von Unternehmen aus verschiedenen Industriezweigen zu verbessern.

18.000 Mitarbeiter beschäftigt Konecranes an 600 Standorten in 50 Ländern.

Diese basieren auf den im Rahmen der Truconnect-Ferndiagnose erfassten Daten. Diese werden mithilfe von Sensoren erfasst, z. B. Laufzeit und Motorstarts, und geben Aufschluss über die Nutzung des Krans.

Ein höherer Bedienkomfort wird durch die stufenlose Steuerung der Geschwindigkeiten sämtlicher Antriebe ermöglicht. Zudem gewährleistet der Hubumrichter ein sanftes Anfahren und schont damit die Anlagen, weil er Belastungskräfte reduziert.

Bis zu 12,5 Tonnen Tragfähigkeit bei einer Laufkatze und bis zu 25 Tonnen bei zwei Laufkatzen. Hinter der Leistungsstärke von CXT NEO steht die effiziente Hubtechnik mit Umrichtersteuerung.

Ausgabe:
lj 04/2017
Unternehmen:
Bilder:
Konecranes
Konecranes
Konecranes
Konecranes
Konecranes
Konecranes
Konecranes

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche