17. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Still setzt auf Individualität


Special

Umschlag - Höhere Effizienz und ein ermüdungsfreies Arbeiten durch ergonomische Verbesserungen standen bei der Entwicklung der Still-Kommissionierer der OPX-Baureihe im Fokus. Davon überzeugte sich auch der Handelsdiscounter Euro Spin.
Mehrseitiger Artikel:
  1 2 3

Starker Allrounder

Eine Still Flurförderzeugflotte – bestehend aus 1.500 Fahrzeugen – sorgt in den mehr als 1.000 Verkaufsstellen und elf Distributionszentren der Unternehmensgruppe für einen reibungslosen und hohen Warenumschlag. Bei den Still-Fahrzeugen handelt es sich zumeist um Horizontal-Kommissionierer, Hochhub- und Niederhubwagen, Schubmaststapler sowie Elektrostapler. Der bei Euro Spin getestete Still OPX 20 zeigte sein Können vor allem im Trockenbereich des Handelsdiscounters. Hier diente er der Kommissionierung von Waren zur Belieferung der Einzelhandelsgeschäfte. Da bei Euro Spin nur ebenerdig kommissioniert wird, benötigte das Fahrzeug keine anhebbare Plattform. Der OPX 20 verfügt über eine Tragfähigkeit von 2.000 Kilo und kann mit einer Gabellänge von 2.400 Millimetern bis zu zwei Euro-Palletten in Längsrichtung für die Kommissionierung oder für den horizontalen Warentransport aufnehmen. Mit einer Fahrgeschwindigkeit von bis zu 12 km/h eignet sich das Gerät für den Mittel- und Langstreckentransport. Ein besonderes Highlight der OPX-Baureihe ist »Still EASY Drive«. Dahinter verbirgt sich ein neu entwickeltes, ergonomisches und optional höhenverstellbares Lenkrad mit integrierter Anzeige- und Bedieneinheit. Der Fahrer hat stets alle Fahrzeugparameter, wie Batteriestatus und Betriebsstunden, im Blick.

www.still.de


Mehrseitiger Artikel:
  1 2 3
Ausgabe:
lj 05/2017
Unternehmen:
Bilder:
Still
Still
Still

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche