18. JANUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

Vorteil Interroll


Special

Technologie - Systemintegratoren und Anlagenbauer müssen bei Materialflusslösungen immer komplexere Aufgaben lösen. Große Vorteile bietet dabei eine enge Partnerschaft mit Technologieanbietern wie Interroll.
Mehrseitiger Artikel:
  1 2 3  

Doch auch beim Thema Kommissionieren sorgt die intelligente Kombination von Interroll-Produkten für vorteilhafte Lösungen. Werden beispielsweise die einzelnen Warensendungen aus Paletten zusammengestellt, etwa in der Getränkebranche, ist entscheidend, dass die Paletten kontrolliert und ohne Staudruck zum Kommissionierungsplatz fließen. Hierzu werden in den Fließkanal integrierte Geschwindigkeitsregler und Separatoren eingesetzt, die den Materialfluss kontrollieren und die Arbeitssicherheit optimieren. Erfolgt die Zusammenstellung der Sendungen aus leichteren Kartons oder Boxen, ist ihre flexible Bereitstellung am Kommissionierungsplatz entscheidend. Dies gelingt über die »Versi-Flow«-Lösung, bei der Kartons oder Taschen unterschiedlicher Breite über dasselbe Modul laufen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Warenträger eine gewölbte Unterseite besitzen.

Wie wichtig die umfassende Lösungs- und Systemkompetenz auf Seiten des Technologie-anbieters ist, zeigt auch eine Automatisierungslösung für die Zwischenlagerung und Kommissionierung von Paletten und Kartons, mit der Interroll den Systemintegrator Rema Tec bei einem Projekt in Hückelhoven-Baal am Niederrhein unterstützt. Dort betreibt Wenko-Wenselaar, ein führender Anbieter von Produktlösungen für Bad, Küche, Wäsche und Wohnen, ein Distributionszentrum. Bei dem mit-telständischen Familienunternehmen erfolgt die Lagerung und Kommissionierung der Waren auf vier Ebenen, in denen jeweils fünf Kommissionier-Tunnel mit einer hocheffizienten Pick-to-Belt-Fördertechnik installiert wurden. Bei dieser flexiblen Systemlösung, welche die hohen Innovationszyklen im Produktsortiment des Anwenders unterstützt, kommt eine Vielzahl von Interroll-Produkten zum Einsatz, deren nahtloses Zusammenspiel die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der Anwendung gewährleistet. Hierzu zählen Kommissionier-Kanäle für Paletten und Karton-Durchlaufebenen, platzsparende Trommelmotoren in nahezu der gesamten Förderanlage, 24-V-Produkte sowie Interroll Gurtkurven. In den 19 Sorterendstellen des Interroll Crossbelt Sorters sorgen zudem wartungsfreie Magnet-Geschwindigkeitsregler vom Typ MSC50 für einen sicheren und geregelten Transport der Packstücke – aus einer Höhe von mehr als 3,5 m zu den ebenerdigen Packplätzen.


Mehrseitiger Artikel:
  1 2 3  
Ausgabe:
lj 06/2017
Unternehmen:
Bilder:
Interroll
Interroll
Interroll
Interroll

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche