20. JANUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

Bestände messerscharf erfassen


Technik

Datenerfassung - Börsenorientierte Unternehmen wie die Aachener Jacobs Gruppe haben die Verpflichtung, vierteljährlich ihr Inventar zu bewerten. Aus diesem Grund wurde für die effiziente Erfassung der Bestandsfahrzeuge eine mobile Identtechnik eingeführt, deren Mittelpunkt Handheld-Computer von Casio sind.
Mehrseitiger Artikel:
  1 2 3

Schnelle Amortisation

Anne Reul, Disponentin im Audi Zentrum Aachen, ist sehr zufrieden mit der neuen Inventurlösung: »Die früher notwendige Übertragung der erfassten Daten von den Listen in die EDV und der manuelle Abgleich waren sehr zeitraubend, lästig und unproduktiv. Heute läuft alles vollautomatisch und der Bearbeitungsaufwand beschränkt sich auf die Klärung von Differenzen.« Betrachtet man den heutigen Erfassungsaufwand von maximal zwei Stunden pro Standort und die automatisierte Verarbeitung der Inventurdaten, kann man resümierend von einer Reduzierung des Inventuraufwands um etwa 90 Prozent sprechen. Die Gesamtkosten für die Handhelds und die Erfassungssoftware blieben im Rahmen, da Identass mit einem Minimum an Programmieraufwand ihre modulare Standardsoftware an die Aufgabenstellung der Jacobs Gruppe anpassen konnte. So amortisiert sich die Investition fast schon im ersten Jahr der Nutzung. Die vielfältigen Features der Casio-Handhelds sind jedoch noch lange nicht ausgeschöpft und regen an, über weitere Einsatzmöglichkeiten nachzudenken. So lässt sich neben der schon erwähnten Fotodokumentation auch das integrierte GPS-Modul nutzen um Positionsdaten der abgestellten Fahrzeuge zu registrieren. Da die Handhelds auch NFC/RFID-Funktionalität besitzen, können bei Bedarf auch Transponderdaten (Tags) erfasst werden. Zunächst könnten die MDE-Handhelds jedoch auch im Ersatzteillager zur Unterstützung bei der Inventurzählung eingesetzt werden. Karl-Heinz Mingers

www.casio-europe.com

Daten & Fakten

Casio gehört zu den international führenden Herstellern elektronischer Konsumgüter. Getreu dem Grundsatz »Kreativität und Beitrag« widmet sich Casio seit seiner Gründung im Jahr 1957 der Entwicklung von Produkten, die sich durch moderne Technologie und innovative Designsprache auszeichnen.

Heute umfasst die globale Produktpalette des Unternehmens unter anderem Uhren, Digitalkameras, elektronische Wörterbücher, Rechner, Projektoren, Kassensysteme, Handy Terminals sowie elektronische Komponenten wie LC-Displays.


Mehrseitiger Artikel:
  1 2 3
Ausgabe:
lj 06/2017
Unternehmen:
Bilder:
Casio Europe
Casio Europe
Casio Europe
Casio Europe
Casio Europe

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche