20. JANUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

Menschen in der Logistik


5 Leute

Feines Lob für Fiege

Visite Hoher Besuch in Greven: Im Rahmen ihrer Informations-besuche bei mittelständischen Unternehmen in ganz Deutschland war Bundeskanzlerin Angela Merkel auch bei dem Münsterländer Logistiker Fiege zu Gast. In einem persönlichen Gespräch der Kanzlerin mit den Inhabern der Fiege-Gruppe wurden insbesondere Themen besprochen, die für den Mittelstand und für Familienunternehmen bedeutsam sind. Eine Ansprache gab´s auch. Vor 500 Gästen und Fiege-Mitarbeitern sagte die Regierungschefin: »Fiege ist effizient und arbeitet mit klugen Ideen, die über den Tag hinaus gehen und Arbeitsplätze schaffen. Das brauchen wir in Deutschland.« Für ein Foto stand Angela Merkel auch zur Verfügung (von links): Jens Fiege, Dr. Hugo Fiege, die hohe Besucherin, Heinz Fiege und Felix Fiege.
www.fiege.de


Neue Aufgabe

Karrieren Personalmeldung aus Osnabrück: Hellmann Worldwide Logistics präsentiert eine neue Managerin für den Bereich Marketing und Produktmanagement. Petra Bromund, zuletzt bei Melitta Kaffee, ist seit November für den Bereich Marketing und das Produktmanagement System Alliance, Europa Verkehre, KEP, Night Star Express, System Plus und Direct Load verantwortlich. Frau Bromund berichtet direkt an den Generalbevollmächtigten Karl Engelhard.
www.hellmann.net


Riester übergibt an Miller

Management Wechsel an der Spitze von Dachser Food Logistics. Am 1. April 2010 übernimmt Alfred Miller (rechts) das Geschäftsfeld Food Logistics von Gerhard Riester. Riester arbeitet seit 47 Jahren bei Dachser und geht am 31. März in den Ruhestand. Nachfolger Alfred Miller wird mit der Übernahme von Riesters Aufgaben auch Mitglied der Dachser-Geschäftsführung. Als Niederlassungsleiter der Region Augsburg und Sprecher der Dachser-Niederlassungsleiter arbeitet Miller schon seit Jahren eng mit der Geschäftsführung des international tätigen Logistik-Dienstleisters mit Hauptsitz in Kempten zusammen.
www.dachser.com


Präsident im Port

Besuche Anker hoch und Leinen los hieß es beim Besuch des Bundespräsidenten Horst Köhler im Duisburger Hafen. Bei der Rundfahrt im Duisport wurden Köhler und der mitreisende NRW-Politiker Andreas Pinkwart (links) von Oberbürgermeister Adolf Sauerland (Zweiter von rechts) und Hafenchef Erich Staake (rechts) über den Strukturwandel und über den Logistikstandort Duisburg informiert. Der Bundespräsident war im Rahmen seiner jährlichen Besuchsreise mit dem diplomatischen Korps der Bundesrepublik Deutschland nach Duisburg gekommen.
www.duisport.de


Mika macht den besten Botschafter

Events Ein Champion auf dem Bau: Mika Häkkinen, zweifacher Formel-1-Weltmeister aus Finnland, war Ehrengast beim Baustellenfest der neuen Hermes-Zentrale in Hamburg-Langenhorn. Über das Auftreten des Hermes-Markenbotschafters Häkkinen freuten sich alle Anwesenden, darunter auch die Herren, die für ein rares Erinnerungsfoto mit dem fliegenden Finnen posieren durften (von links): Dr. Philip Nölling, kaufmännischer Geschäftsführer der Hermes Logistik Gruppe Deutschland, Häkkinen himself, Dr. Gerhard Niesslein, Vorstandssprecher der IVG Immobilien AG, und Jan-Hendrik Goldbeck, Vertreter des in Langenhorn verantwortlichen Generalunternehmers Goldbeck. Derweil nähert sich der Bürokomplex der Vollendung. Ende Februar soll der Innenausbau fertig sein.
www.hermes-europe.de

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche