22. MAI 2018

zurück

kommentieren drucken  

100 Jahre ZF


Mit Jahresbeginn 2015 startet für ZF ein wichtiges Jubiläumsjahr: Vor einhundert Jahren wurde die „Zahnradfabrik GmbH“ gegründet. In einer wechselvollen Geschichte hat ZF unternehmerische Chancen genutzt und sich zu einem weltweit führenden Technologiekonzern der Antriebs- und Fahrwerktechnik entwickelt.

Am 9. September 1915 wurde die „Zahnradfabrik GmbH“ mit Sitz in Friedrichshafen ins Handelsregister des Amtsgerichts Tettnang eingetragen. Im anbrechenden Jahr 2015 jährt sich die Gründung des ZF-Konzerns folglich zum hundertsten Mal, für das Unternehmen und seine weltweit rund 72.000 Mitarbeiter steht ein Jubiläumsjahr bevor. Ein Grund zum Feiern für die Mitarbeiter weltweit: Die Jubiläumsaktivitäten sollen über 120 ZF-Standorte rund um den Globus einbinden und so auch langfristig das gemeinsame Verständnis erhöhen. In die Zukunft blickt der Konzern optimistisch: Aktuell steht ZF vor der größten Akquisition seiner Unternehmensgeschichte. Mit dem Kauf des US-Unternehmens TRW Automotive steigt ZF zu den drei weltweit größten Automobilzuliefern auf und ergänzt damit sein Kompetenzportfolio wie auch seine weltweite Marktpräsenz, um globale Megatrends noch besser bedienen zu können.

Aktivitäten im Jubiläumsjahr

„Die ZF-Historie ist ein Beispiel dafür, wie sich gemeinsam unternehmerische Chancen nutzen lassen“, sagt der ZF-Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Sommer. „Daher können alle ZF-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darauf stolz sein – ganz gleich, ob in den Entwicklungsabteilungen oder in der Produktion, ganz gleich, ob aus einem schon immer bei ZF beheimateten oder aus einem später hinzugekommenen Unternehmensteil.“ Daher sollen auch im Jubiläumsjahr die ZF-Mitarbeiter Grund zum Feiern haben – und zwar an allen aktuellen Standorten weltweit: Auf einem Jubiläumsportal können die ZF-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter ihre jeweils eigene Perspektive auf das Jubiläumsjahr einbringen und sich darüber austauschen. Familientage an den Standorten weltweit binden auch die Angehörigen der derzeit rund 72.000 Mitarbeiter in die Feiern ein. Eine Wanderausstellung zeigt dabei an einigen großen Standorten neben der bewegten ZF- Geschichte auch das breite gesellschaftliche Engagement und die Werte des Konzerns, seine globale Präsenz sowie seine Innovationskraft und Zukunftstechnologien.

Ein besonderes Jubiläums-Highlight erwartet die ZF-Mitarbeiter am 4. Juli 2015: das Festival auf dem Gelände vor dem Zeppelin-Hangar in Friedrichshafen. Zu Auftritten der Hip-Hop-Band „Die Fantastischen Vier“ und des früheren „Reamonn“-Frontmanns Rea Garvey haben alle Mitarbeiter kostenlosen Zutritt. Der zentrale Festakt in Friedrichshafen findet am 9. September statt, dem Tag des Eintrags ins Handelsregister vor genau 100 Jahren. Schon bald werden Unternehmensgeschichte sowie neueste Produkte und Technik im ZF Forum einen würdigen Präsentationsort finden: Die neue Hauptverwaltung am Standort Friedrichshafen bietet Raum für eine permanente wie auch für thematisch wechselnde Ausstellungen, die Anwohnern und interessierten Besuchern offen stehen.

Datum:
13.01.2015
Unternehmen:
Bilder:
ZF Friedrichshafen

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche

 

ANZEIGE