21. FEBRUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

Echtzeit-Tracking buchbar


Ab sofort bietet Lufthansa Cargo mit liveSensor einen optionalen Tracking-Service. Die Kunden der Frachtairline können damit Sendungen über den gesamten Transportweg in Echtzeit im Auge behalten.

Mit liveSensor lässt sich nicht nur nachvollziehen, wo sich eine Sendung befindet sondern auch, ob die vereinbarten Transportbedingungen eingehalten werden. Das Tracking-Gerät erfasst auch Faktoren wie Temperatur, Feuchtigkeit und Druck. Außerdem zeichnet liveSensor Daten wie Ausrichtung und Erschütterung auf. Lichtsensoren ermitteln zudem, ob und wann eine Sendung geöffnet wurde, was zusätzlich als Diebstahlschutz dient. Das Angebot ist damit besonders für Kunden mit sehr empfindlichen oder besonders wertvollen Gütern interessant. Mit liveSensor können sie die hohe Transportqualität von Lufthansa Cargo ab sofort noch genauer nachvollziehen.

Mit liveSensor bietet Lufthansa Cargo einen pauschalen Service, der auch die gesamte Logistik der Tracking-Geräte beinhaltet: Die Zusendung sowie Abholung des Geräts am Zielort sind im Service inbegriffen. Über das angebundene Tracking-Portal können die Kunden benutzerdefinierte Einstellungen vornehmen, wie zum Beispiel die Modalität von Statusmeldungen oder Anpassungen von Temperaturbereichen. Auch virtuelle geografische Grenzen, sogenannte Geofences, können definiert werden. So stehen im Falle einer Sendungsbeschädigung oder eines Sendungsverlustes präzise Informationen zu Verfügung. Das Tracking-Portal ermöglicht rund um die Uhr einen Online-Zugriff auf die Daten über ein benutzerfreundliches Web-Portal. liveSensor ist ab sofort in 13 europäischen Ländern sowie in den USA buchbar und wird schrittweise weltweit ausgerollt.

Datum:
15.05.2017
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche

 

ANZEIGE