22. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

UIA ausgezeichnet


Im Rahmen der 19. Munich Exchange Konferenz wurde der „Munich Exchange Award“ 2017 an die Ukraine International Airlines (UIA) verliehen. Der Preis ist eine Auszeichnung für Fluggesellschaften, die sich besonders erfolgreich am Münchner Airport engagieren.

Als eine Airline der ersten Stunde am Flughafen München übernahm der diesjährige Preisträger 1992 als Nachfolgegesellschaft der damaligen Air Ukraine die Strecke Kiew-München. Seither ist die Airline mit kurzen Unterbrechungen regelmäßiger Gast am Münchner Airport. 2016 erhöhte sie mit dem Einsatz größerer Flugzeuge die bisher angebotene Kapazität. Mit dem Munich Exchange Award werden die Beständigkeit und die erfolgreiche Kapazitätserhöhung gewürdigt.

Der Preis wurde von Dr. Michael Kerkloh, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG) an Adelheid Ludwig, Country Manager Germany der Ukraine International Airlines, übergeben. Auf Einladung der FMG kamen in diesem Jahr Vertreter von knapp 41 verschiedenen Fluggesellschaften im Konferenzzentrum Municon am Münchner Airport zusammen. Über die Jahre hat sich die Konferenz als ideale Plattform zum gegenseitigen Meinungsaustausch sowie für Kooperationsgespräche etabliert.

Datum:
26.09.2017
Unternehmen:
Bilder:
Alex Tino Friedel / Flughafen München

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche

 

ANZEIGE