27. MAI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Optische Sendungsverfolgung


Kamera und Barcode als Dream Team

In der Paketlogistik hat sie ihren Siegeszug bereits angetreten, jetzt revolutioniert sie auch die Stückgutabwicklung: die optische Sendungsverfolgung. Durch die Kombination der Kontrollklassiker digitale Videotechnik und Barcodescannung ist die Zeit der unbemerkten Schäden und Verluste vorbei. Im bundesweiten Netz der IDS Logistik nutzen immer mehr Partner das neue System.
Sicherheit bei den logistischen Abläufen ist ein wesenliches Qualitätsmerkmal. IDS setzt deshalb auf die Installation flächendeckender Videoüberwachungssysteme "Damit und mit der Barcodescannung an den Schnittstellen haben wir bereits einen überdurchschnittlich hohen Sicherheitsstandard erreicht", sagt Dr. Michael Bargl, Geschäftsfüherr der IDS Logistik. "Die Einführung der optischen Sendungsverfolgung ist die konsequente Weiterentwicklung dieser Strategie."

Datum:
08.11.2005
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2011

Video der Woche