20. JANUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

Transport Logistic verbindet


Special

Messe - 2015 kamen 55.438 Besucher aus 124 Ländern und 2.050 Aussteller aus 62 Ländern zur alle zwei Jahre stattfindenden Transport Logistic nach München. Vom 9. bis 12. Mai ist es wieder soweit.
Mehrseitiger Artikel:
  1 2

Neue Märkte im Blickpunkt

Wo liegen die Zukunftsmärkte der Logistik? Das ist nur eine von vielen Fragen, die auf der Messe diskutiert werden. Auf der 16. Ausgabe dieser internationalen Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management stehen in diesem Jahr neben den Klassikern China, Indien oder Russland vier der wichtigsten Wachstumsmärkte der Logistik ganz besonders im Blickpunkt: Polen, Iran, USA und Südafrika. Am Eröffnungstag geht es im Forum IV der Halle B2 ab 13.30 Uhr um »Polens Chancen und Herausforderungen als Logistikhub im europäischen Hinterland«. Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) organisiert am Mittwoch, 10. Mai, im Forum I der Halle A6 ab 12 Uhr ein Länder-Special zum Iran, mit besonderem Augenmerk auf den spezifischen Chancen und Spielregeln auf diesem sehr interessanten Markt. Im Iran gibt es logistischen Nachholbedarf. Er bietet wie kein anderer Standort Wachstumsmöglichkeiten für internationale Dienstleister. Ebenfalls am Mittwoch lädt die Logistics Alliance Germany (LAG) ins Forum I der Halle A6 zum »Länderspecial USA: Impulse aus dem Silicon Valley für Logistiklösungen aus Deutschland« ein. »Im April 2018 findet in Atlanta die neue Messe Transportation & Logistics Americas (TLA) statt«, sagt Dr. Robert Schönberger, Projektgruppenleiter der Transport Logistic. »Hierfür möchten wir mit diesem Länderspecial bereits einen kleinen Vorgeschmack bieten.« Die Messe München wird die Transportation & Logistics Americas parallel zur Intralogistikmesse Modex organisieren. Am Donnerstag, den 11. Mai, veranstaltet die Messe München ab 16 Uhr im Forum I der Halle A6 die Sequenz »Logistik im südlichen Afrika – Chancen und Herausforderungen«. Zweifelsfrei auch ein Markt mit enormen Potenzial.

www.transportlogistic.de


Mehrseitiger Artikel:
  1 2
Ausgabe:
lj 02/2017
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren...

Messe trotzt der Konjunktur

Messe trotzt der Konjunktur

Große Namen, großer Auftritt: Am 15. April begann die mit viel Spannung erwartete weltgrößte Industrieschau mit ihren insgesamt sieben Fachmessen. „Voller Optimismus sind Aussteller, Veranstalter und Verbände in die Hannover Messe 2002 gestartet“, ließ die Deutsche Messe AG verlautbaren. Im gerade herrschenden konjunkturellen Tief mußte die Messe zeigen, ob sie ihrer Rolle als Konjunkturbarometer gerecht werden konnte. » weiterlesen
1. CONTROL France, vom 8. bis 11. Februar 2005 in Lyon

1. CONTROL France, vom 8. bis 11. Februar 2005 in Lyon

Eine ausschließlich der Qualitätssicherung und dem Qualitätsmanagement gewidmete Messe » weiterlesen
BAIKA-Jahreskongress - Zulieferer Innovativ

BAIKA-Jahreskongress - Zulieferer Innovativ

Symposium und Fachausstellung am 7. Juli 2004, AUDI Forum Ingolstadt » weiterlesen

"Systems" für Industrie und Haushalt

Einen deutlichen Rückgang des Interesses bei Ausstellern und Fachbesuchern hatte die Systems 2001 zu verzeichnen. Gegenüber dem Vorjahr traten rund 16 Prozent weniger Firmen und Institutionen auf dem neuen Messegelände München an. Auch die Zahl an Fachbesuchern des High-Tech-Ereignisses reduzierte sich um rund 18 Prozent. Dennoch zeigten sich viele Aussteller nach einem schleppenden Beginn mit dem Gesamtverlauf der Messe zufrieden » weiterlesen
Vom Stapler bis zur Software

Vom Stapler bis zur Software

Unter dem Messemotto „We move the world - Wir bewegen die Welt“ empfängt Linde Material Handling die CeMAT-Besucher mit zahlreichen Produktneuheiten auf ihrem großflächigen Messestand P32 direkt an der Expoallee. Star ist der neue verbrennungsmotorische Stapler des Typs 39X. Doch der Aussteller hat noch mehr zu bieten. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche