20. SEPTEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Erster Güterzug UK - China unterwegs


Der erste Zug ab London nach Yiwu, China, ist unterwegs. Auch diesmal ist die in der Schweiz ansässige InterRail Gruppe der Operator des Zuges.

Abgefertigt wurde der Containerzug im DP World London-Gateway. Er besteht aus 32 Containern beladen mit britischem Whiskey, Softdrinks, Vitaminen, Babynahrung und Medikamenten. Insgesamt wird der Zug rund 12.000 km durch den Eurotunnel, Frankreich, Belgien, Deutschland, Polen, Weissrussland, Russland und Kasachstan zurücklegen und soll ca. am 27. April in Yiwu eintreffen. Aus der Gegenrichtung kam der erste Zug aus China vor knapp drei Monaten am 18. Januar in London an. Auch diese neue Zugverbindung zwischen UK und China ist der «One Belt – One Road» Initiative der chinesischen Regierung zu verdanken, die damit in den letzten Jahren ein enormes Wachstum der Bahnverkehre auf der euroasiatischen Landbrücke ausgelöst hat.

InterRail ist bereits seit mehreren Jahren als ein führender Zugoperateur zwischen China und Europa tätig und hat insbesondere in den letzten 24 Monaten neue Produkte und Routen in sein Portfolio aufgenommen. Dazu gehören unter anderem offene Züge für die Beladung mit einzelnen Containern bzw. Containergruppen, aber auch LCL Verkehr ab China nach Europa sowie Verladungen in Spezialwaggons zwischen Russland, Zentralasien und dem Iran. Geographisch gesehen hat InterRail unter anderem neue Zugverbindungen ab China nach dem Iran, Afghanistan, Lettland, Zentralasien und Russland gestartet.

Datum:
19.04.2017
Unternehmen:
Bilder:
InterRail Holding

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2011

Video der Woche