18. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Lieferanten ausgezeichnet


Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum von Schmitz Cargobull fand der erste Schmitz Cargobull Lieferantentag statt, an dem der Trailerhersteller Zulieferbetriebe in fünf Kategorien ehrte.

Nach der Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Andreas Schmitz und Bernhard Schmitz (Deputy General Manager Purchasing), standen verschiedene Vorträge auf der Tagesordnung. Andreas Schmitz zeigte die zukünftige strategische Ausrichtung von Schmitz Cargobull auf, Andreas Busacker, Vorstand Finanzen und verantwortlich für den Bereich Zentraleinkauf, präsentierte den Gästen die Schmitz Cargobull Einkaufsstrategie. Ein Vortrag zum Thema „Einkauf der Zukunft“ von Jan Wüllenweber (McKinsey) rundete die informative Expertentagung ab. Bei der anschließenden Auszeichnung der Lieferanten überreichten Bernhard Schmitz und Thomas Maschmann, Leiter Strategischer Einkauf, die Schmitz Cargobull Supplier Awards für herausragende Leistungen von Zulieferern. 

Ein Service Award ging an die Oellerking Schleswiger Tauwerkfabrik. Das Unternehmen liefert Seitenwand- und Dachplanen für Sattelcurtainsider S.CS an Schmitz Cargobull. Entgegengenommen wurde der Preis von Dr. Christian Oellerking und Carsten Gens. Der zweite Service Award ging an die Firma Nedschroef. Diese ist Hersteller von Verbindungselementen und liefert Schrauben und Muttern (Verbindungselemente) zum Fügen von Baugruppen oder Produktionsteilen. Der Preis wurde überreicht an Anders Nyqvist und Marcel van Bussel. 

Den Performance Award erhielt die Neuenhauser Unternehmensgruppe, vertreten durch Bernd Voshaar und Jürgen Gerst. Die Neuenhauser Unternehmensgruppe liefert Stirnwandportale, Rückwandportale, Oberflächenbeschichtungen und Metallbaugruppen an Schmitz Cargobull. In der Kategorie International Newcomer wurden ebenfalls zwei Preise vergeben. Ein Preis ging an die Shangdong Machinary Group (SMG), Lieferant für Schmiede- und Metallteile sowie Metallbaugruppen an Schmitz Cargobull. Den Preis nahmen die Herren Yaolu Jia und Feng Niu entgegen. Die zweite Auszeichnung erhielt die Firma Vibracoustic Commercial Vehicle Air Springs (VCAS), der Schmitz Cargobull Lieferant für Luftfederbälge. Der Preis wurde überreicht an Sedat Aykol und Markus Hartmann.

Mit dem Logistik-Award wurden die Zulieferer SKF und Elkatec ausgezeichnet. Das Unternehmen SKF, vertreten durch Christian Knoche, liefert Wälzlager für die Schmitz Cargobull Trailerachse. Elkatec, vertreten durch Ingo Oberdick, liefert Kabel, Verbinder und Kabelsysteme an Schmitz Cargobull. Zum Abschluss ehrte Schmitz Cargobull zwei Unternehmen für ihren langjährigen, intensiven Einsatz und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Preis Strategic Partnership. ? Dick Aalderink und Thijs Paping nahmen diesen Preis für VDL Weweler entgegen. VDL Weweler liefert Luftfederkompo­nenten für das Schmitz Cargobull Laufwerk. Ebenfalls in der Kategorie Strategic Partnership wurde der langjährige Reifenlieferant Hankook geehrt. Hier freuten sich Hyun-Jun Cho, Vice President Global Product Planning, Hankook Korea und Dietmar Olbrich, Vice President Sales & Marketing für die deutschsprachigen Märkte, Hankook Reifen Deutschland, über die besondere Auszeichnung.

Datum:
05.10.2017
Unternehmen:
Bilder:
Schmitz Cargobull

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche