17. JANUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

Packendes Programm


Special / Fachpack 2013

Leistungsschau - Mit 1.500 Ausstellern und 37.000 Besuchern zählt die »Fachpack« zu den renommiertesten Verpackungsmessen in Europa. In diesem Jahr ist sie vom 24. bis zum 26. September geöffnet.
Mehrseitiger Artikel:
  1 2

Wie die Neuheiten der Aussteller, so sind auch die Bestandteile des Fachpack-Rahmenprogramms wieder besonders attraktiv. Beispielhaftes Verpackungsdesign mit Schwerpunkt »Markenkommunikation und Material« präsentiert die Sonderschau »Packaging Design«. Anhand ausgewählter Exponate wird die professionelle Gestaltung von Verkaufs- und Transportverpackungen sowie von Displays präsentiert. Ein ganzer Themenpark auf der Fachpack widmet sich der »Verpackung in Medizintechnik und Pharmazie«. Hier sind die Anforderungen an innovative Verpackungslösungen besonders hoch. Denn: Verpackungen im pharmazeutischen Umfeld leisten weit mehr als bloßen Produktschutz. Sie helfen beim richtigen Dosieren und Applizieren, verhindern Produktpiraterie, sind kindersicher und seniorengerecht.

Zu einer Zeitreise durch die Geschichte der Verpackung lädt das Deutsche Verpackungsmuseum die Fachpack-Besucher ein. Die spannende Ausstellung in Halle 6 setzt anhand von Exponaten aus Alltag, Kultur- und Kunstgeschichte die Verpackung als Spiegel der kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklung in Szene.

In Halle 4 des Nürnberger Messezentrums hat das »Forum Packbox« seinen Platz. Hier wird zu allen Themenfeldern der Fachpack Unbekanntes und Vertiefendes geboten. Das »Forum Wellpappe« (25. Sept./NCC Ost, Raum St. Petersburg) untersucht auf der Messe in Nürnberg die »Wellpappe – Erfolgsfaktor in der Lieferkette«. Dabei erörtern Supply-Chain-Experten aus Handel, Industrie und Verpackungsbranche, wie der Wertschöpfungsbeitrag der wichtigsten Transportverpackung optimal genutzt wird.

Europäisches Expertentreffen

»Die Fachpack ist ein echter Treffpunkt für Experten aus Europa«, beschreibt Veranstaltungsleiterin Heike Slotta das Erfolgsrezept ihrer Messe. »Hier entwickeln Aussteller und Besucher im Dialog maßgeschneiderte Lösungen für die unterschiedlichsten Projekte – die ideale Gelegenheit, um wertvolle Geschäftskontakte zu knüpfen.« Und das gelingt laut einem unabhängigen Befragungsinstitut beachtlichen 90 Prozent der Aussteller. Keine Frage also, auch für die Fachpack gilt: Nürnberg lohnt sich.

www.fachpack.de

Daten & Fakten

Die Fachpack, eine Veranstaltung der Nürnberg Messe GmbH, findet in diesem Jahr vom 24. bis zum 26. September statt. Die Tageskarte kostet 35, die Dauerkarte 40 Euro (Dauereintrittskarte im Vorverkauf: 35 Euro).

Veranstaltungsort ist das Messezentrum Nürnberg. Am 24. & 25.9. ist die Fachpack von9 bis 18 Uhr geöffnet, am 26.9. von 9 bis 17 Uhr.

Online-Tickets können Interessenten unter www.fachpack.de/vorverkauf bestellen.


Mehrseitiger Artikel:
  1 2
Ausgabe:
lj 04/2013
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016