18. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Hellmann mit neuem Mann


Hellmann Worldwide Logistics konnte Andreas Lamping als neuen Head of Corporate Legal gewinnen.

Der Volljurist arbeitete zuvor knapp zehn Jahre bei Bilfinger SE in Mannheim, einem international führenden Industriedienstleister. Dort besetzte er zuletzt die Funktion des Legal Director M&A Corporate Finance Legal und war konzernweit für gesellschaftsrechtliche und allgemeine juristische Fragestellungen, Mergers & Acquisitions, die jährliche Hauptversammlung sowie für das Thema Fremdfinanzierung verantwortlich. Des Weiteren leitete er konzernweite Umstrukturierungen und etablierte organisatorische Strukturen bei Bilfinger.

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in Osnabrück und Bayreuth sowie dem Referendariat in Frankfurt am Main arbeitete Andreas Lamping zunächst als Managing Associate bei Linklaters LLP in Frankfurt und London, wo er in allen finanzrechtlichen Fragestellungen, insbesondere in den Bereichen Projektfinanzierung, Akquisitionen und Restrukturierung beratend tätig war.

„Wir freuen uns, dass wir die Stelle des Head of Corporate Legal mit Herrn Lamping so hochqualifiziert besetzen konnten“, sagt Dr. Thomas Knecht, CEO Hellmann Worldwide Logistics. „Herr Lamping bringt nicht nur Expertise aus Großunternehmen, sondern für uns auch überaus wichtige internationale Erfahrungen mit.“

Datum:
07.12.2017
Unternehmen:
Bilder:
Hellmann Worldwide Logistics

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016