20. NOVEMBER 2017
logistik journal 1-2016 Ausgabe 1-2016
logistik journal

» Inhaltsverzeichnis (PDF)

Auszüge aus dem Inhalt:
- Die Intralogistik zeigt wieder Flagge
- Rennpferde im Lager
- »Wir haben eine einzigartige Position«
- Mit Jungheinrich in die Zukunft
- Kein KIT für Kids
» Zu den Artikeln

Kurzprofil:
logistik journal ist das interdisziplinäre Magazin für die logistische Prozesskette: von Beschaffung über Produktion bis hin zu Distribution und Entsorgung. Die Schwerpunkte der Reportagen, Interviews, Marktübersichten und Produktberichte liegen auf den Themenbereichen Fördertechnik, Flurförderzeuge, Lager- und Kommissioniertechnik, Identtechnik, Transportlogistik und Supply Chain Management.
» Zu den Mediadaten

Auszüge aus dem Inhalt:

Wir haben hier für Sie einige Beiträge ausgesucht. Weitere Inhalte finden Sie über die Suchfunktion.

 

Die Logimat steht in diesem Jahr unter dem Motto «Innovativ agieren Wandel gestalten« und belegt erstmals sämtliche Hallen auf dem Stuttgarter Messegelände. © Euroexpo
Die Intralogistik zeigt wieder Flagge
Messen - Über 1.200 Aussteller zeigen vom 8. bis 10. März auf der Logimat in Stuttgart ihre Lösungen für eine zukunftsfähige Intralogistik. Alle acht Messehallen am Flughafen sind belegt. Die Besucher dürfen sich auf ein spannendes Programm freuen.   »  mehr...
 
Die Fahrerlosen Transportfahrzeuge (FTF) können miteinander kommunizieren und auf diese Weise anste-hende Transporte selbst-ständig organisieren. Für effiziente Abläufe bei der Bewältigung sämt-licher Aufgaben sorgt das Steuerungs-system »WAMAS«. © SSI Schäfer
Rennpferde im Lager
Projekte - Das für seine Taschen und Lederwaren mit Rennpferd-Prägung bekannte LabelLongchamp setzt auch in seinem Lager auf Schnelligkeit und Stärke, wenn auch ohne Reiter. Acht Fahrerlose Transportfahrzeuge zum vollautomatischen Palettentransport sorgen für den effizienten Materialfluss vom Fertigwarenlager zur Kommissionierung.   »  mehr...
 
»Ob Egemin oder Kion, fürbeide war das Zusammen-gehen die richtige strate-gische Entscheidung.« Jan Vercammen, Egemin Automation
»Wir haben eine einzigartige Position«
Intralogistik - Automatisierung ist eines der beherrschenden Themen in der Intralogistik, auch unter den großen Herstellern von Flurförderzeugen. Weil deren Kernkompetenzen meist klar definiert sind, eben die Entwicklung und der Bau von Gabelstaplern und Lagerhausgeräten, wird Automatisierungs-Know-how zugekauft. Die Kion Group etwa, Konzernmutter von Marken wie Linde und Still, hat vor diesem Hintergrund den belgischen Automatisierer Egemin Automation übernommen. Ein Gespräch mit Egemin-CEO und Managing Director Jan Vercammen.   »  mehr...
 
Mit Jungheinrich in die Zukunft
Material Handling - Auch wenn Afrika nach wie vor ein Kontinent mit vielen Herausforderungen ist, geht es in einigen afrikanischen Ländern doch voran. Beispiel Marokko. Mit moderner Infrastruktur vor allem in den Städten befindet sich das Land auf dem Weg in die Zukunft. Das weiß man auch bei dem deutschen Gabelstapler-Hersteller und Systemlogistiker Jungheinrich – und handelt entsprechend. von Michael Weilacher   »  mehr...
 
1Bei Imperial Logistics International konnten sich die Teilnehmer des Klinkhammer Intralogistik Tags über Trends und Technologien in der Intralogistik informieren und ein automatisches Kleinteile-lager mit 40.800 Behälterstellplätzen betrachten. 2Ein Höhepunkt war die Vorstellung von KlinkWARE. 3 Mit der Warehouse-Management-Software präsentiert Klinkhammer eine neue Generation der Lagerverwaltungssoftware und Material-flusssteuerung. 4 Die mobile Touch-Variante funktioniert ähnlich wie eine App. © Klinkhammer
Kein KIT für Kids
Warehousing - Zum dritten Mal in Folge veranstaltete die Klinkhammer Group den KIT – Klinkhammer Intralogistik Tag. Auf dem Programm stand die Besichtigung eines Just-in-Sequence-Lagers sowie die Vorstellung des neuen Warehouse-Management-Systems »KlinkWARE«.   »  mehr...

Haben Sie Interesse an dieser Kommunikationsform?
 

Martin Brey, Anzeigenleiter logistik journalFalls Sie die Titelseite von logistik journal gerne als Kommunikationsmittel für Ihr Unternehmen nutzen möchten, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme:


Martin Brey
Anzeigenleiter logistik journal
Tel.: 08105/385373
E-Mail: m.brey@verlag-henrich.de

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

 

ANZEIGE