22. NOVEMBER 2017
logistik journal 2-2017 Ausgabe 2-2017
logistik journal

» Inhaltsverzeichnis (PDF)

Auszüge aus dem Inhalt:
- Intelligentes Kraftpaket
- Katzen machen’s flexibel
- Fliegendes Auge
- Visuell ganz vorn
- Voll automatisch
» Zu den Artikeln

Kurzprofil:
logistik journal ist das interdisziplinäre Magazin für die logistische Prozesskette: von Beschaffung über Produktion bis hin zu Distribution und Entsorgung. Die Schwerpunkte der Reportagen, Interviews, Marktübersichten und Produktberichte liegen auf den Themenbereichen Fördertechnik, Flurförderzeuge, Lager- und Kommissioniertechnik, Identtechnik, Transportlogistik und Supply Chain Management.
» Zu den Mediadaten

Auszüge aus dem Inhalt:

Wir haben hier für Sie einige Beiträge ausgesucht. Weitere Inhalte finden Sie über die Suchfunktion.

 

Der ETV Q20/Q25 von Jungheinrich, neuester Allrounder vom Marktführer im Segment Schubmaststapler. Bildquelle: Jungheinrich
Intelligentes Kraftpaket
Schubmaststapler - Der Hamburger Staplerhersteller und Logistiksysteme-Anbieter Jungheinrich wartet wieder mit einer ganzen Reihe von Neuerungen auf. Eines der Highlights: ein wendiger Schubmaster fürs Langgut-Handling.   »  mehr...
 
Hohe Umschlagzyklen werden im Lager durch zwei unabhängig voneinander verfahrbare Windwerkkatzen an den beiden Prozesskranen ermöglicht. Bildquelle: Demag / Terex MHPS
Katzen machen’s flexibel
Prozesskran - Die österreichische Heinzel Paper Laakirchen Papier AG hatte den Auftrag über ein vollautomatisiertes Papierrollenlager mit zwei Demag-Prozesskranen erteilt. Die Krane werden in dem Rollen-Versandlager der modernisierten Papierfabrik eingesetzt.   »  mehr...
 
Die Drohne erfassts, der Bildschirm zeigts - Inventur mit Linde Material Handling ab 2018. Bildquelle: Linde MH
Fliegendes Auge
Inventur - Linde Material Handling stellt eine Drohne vor, die für Einsätze im Rahmen der Inventur gedacht ist. Mit der »Flybox«, so ihr Anbieter, lasse sich die Erfassung von Lagerbeständen »radikal vereinfachen«.   »  mehr...
 
Mit einem neuen Zentrallager in Hedemünden bei Kassel erfüllt WM SE den steigenden Bedarf nach Kfz-Ersatzteilen und Zubehör. Bildquelle: Tarakos
Visuell ganz vorn
Software - In Zeiten der Digitalisierung wird eine effiziente Logistik zum Erfolgsfaktor. Bei WM wird die Software taraVRbuilder von Tarakos eingesetzt, um Logistikprozesse zu visualisieren.   »  mehr...
 
Die Kapazität im vollautomatischen Behälterlager von Bürkert liegt aktuell bei rund 27.000 Stellplätzen in drei Gassen mit doppeltiefer Lagerung. Bildquelle: Leuze Electronic
Voll automatisch
Lagerautomatisierung - Mit dem Umzug von Produktion und Logistik hat Bürkert den Automatisierungsgrad in den Prozessabläufen erhöht. In dem von Sitlog als Generalunternehmer für die Intralogistik geplanten Projekt kommen Leuze-Sensoren zum Einsatz.   »  mehr...

Haben Sie Interesse an dieser Kommunikationsform?
 

Martin Brey, Anzeigenleiter logistik journalFalls Sie die Titelseite von logistik journal gerne als Kommunikationsmittel für Ihr Unternehmen nutzen möchten, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme:


Martin Brey
Anzeigenleiter logistik journal
Tel.: 08105/385373
E-Mail: m.brey@verlag-henrich.de

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

 

ANZEIGE