22. APRIL 2018
logistik journal 6-2017 Ausgabe 6-2017
logistik journal

» Inhaltsverzeichnis (PDF)

Auszüge aus dem Inhalt:
- Konzentration auf das Wesentliche
- Hightech in der Savanne
- Hier stimmen IT und Chemie
- Bestände messerscharf erfassen
- Leistungsfaktor MX-X
» Zu den Artikeln

Kurzprofil:
logistik journal ist das interdisziplinäre Magazin für die logistische Prozesskette: von Beschaffung über Produktion bis hin zu Distribution und Entsorgung. Die Schwerpunkte der Reportagen, Interviews, Marktübersichten und Produktberichte liegen auf den Themenbereichen Fördertechnik, Flurförderzeuge, Lager- und Kommissioniertechnik, Identtechnik, Transportlogistik und Supply Chain Management.
» Zu den Mediadaten

Auszüge aus dem Inhalt:

Wir haben hier für Sie einige Beiträge ausgesucht. Weitere Inhalte finden Sie über die Suchfunktion.

 

Die »Eagle Ant 0«-Fahrzeuge von Stöcklin Logistik legen Strecken bis 300 Meter in einer Tour zurück. Die auf Basis eines Niederhubwagens entwickelten Fahrerlosen Transportfahrzeuge sind auf eine Ladekapazität bis 1.500 kg aus-gelegt und stellen an den Zielstationen Rohmaterial, Halbfabrikate, Fertigware und Kartonagen auf Europaletten bereit. Bild: Stöcklin Logistik
Konzentration auf das Wesentliche
Praxis - Die Früh Verpackungstechnik AG aus dem schweizerischen Fehraltorf nutzt für interne Transportaufgaben drei Fahrerlose Transportfahrzeuge von Stöcklin Logistik. Bei der im Einsatz befindlichen Basisausführung des »Eagle-Ant« ist der Funktionsumfang ohne irrelevanten Überbau auf das tatsächlich Erforderliche beschränkt. Diese Konzentration auf das Wesentliche ermöglicht einen schnellen Return-of-Invest. Die Inbetriebnahme der Fahrzeuge ist erfreulich unkompliziert.   »  mehr...
 
Palettierung und Verpackung: Die Beumer Group lieferte einen Beumer Paletpac 3000 und eine Beumer Stretch Hood A. Bild: Beumer Group
Hightech in der Savanne
Intralogistik - Um den Durchsatz zu erhöhen, setzt der afrikanische Zementhersteller Ohorongo Cement auf eine dritte Verpackungslinie. Diese wurde in einem eng gesteckten Zeitfenster komplett aus einer Hand von der Beumer Group geliefert und installiert.   »  mehr...
 
Kooperation auf Augenhöhe als Wettbewerbsvorteil: Fesco Geschäftsführer Josef Otter (l.) und Martin Thum, Leiter DB Schenker Kontraktlogistik Augsburg. Bild: Schenker Deutschland
Hier stimmen IT und Chemie
Kontraktlogistik - Für Fossil zählen nicht nur fachliche Aspekte, sondern vor allem Vertrauen. In beiden Punkten konnte DB Schenker überzeugen und ist neuer Kontraktlogistikpartner des Lederwarengeschäfts.   »  mehr...
 
Die Erfassung von Fahrzeugen kann in beliebiger Reihenfolge erfolgen. Die Sucherei von Fahrzeugen in Papierlisten entfällt, weil das MDE-Handheld den Fahrzeug-Identcode automatisch mit der Liste abgleicht. Bild: Casio Europe
Bestände messerscharf erfassen
Datenerfassung - Börsenorientierte Unternehmen wie die Aachener Jacobs Gruppe haben die Verpflichtung, vierteljährlich ihr Inventar zu bewerten. Aus diesem Grund wurde für die effiziente Erfassung der Bestandsfahrzeuge eine mobile Identtechnik eingeführt, deren Mittelpunkt Handheld-Computer von Casio sind.   »  mehr...
 
Zentimentergenaues Arbeiten in beengter Umgebung. Bild: Still
Leistungsfaktor MX-X
Praxis - In der Intralogistik sind Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Komfort wichtige Merkmalefunktionierender Prozesse. Der Hamburger Staplerbauer und Systemanbieter Still bietet dafürdie Schmalgangstapler der Baureihe MX-X an mit überzeugendem Erfolg.   »  mehr...

Haben Sie Interesse an dieser Kommunikationsform?
 

Martin Brey, Anzeigenleiter logistik journalFalls Sie die Titelseite von logistik journal gerne als Kommunikationsmittel für Ihr Unternehmen nutzen möchten, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme:


Martin Brey
Anzeigenleiter logistik journal
Tel.: 08105/385373
E-Mail: m.brey@verlag-henrich.de

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

 

ANZEIGE