20. NOVEMBER 2017
logistik journal 6-2010 Ausgabe 6-2010
logistik journal

» Inhaltsverzeichnis (PDF)

Auszüge aus dem Inhalt:
- Hoher Nutzen in neuer Höhe
- Bei Bito ist Bewegung drin
- Mit hohem Standard auf dem Weg in die Zukunft
- Schlaue Lösung, doppelte Leistung
- Kluger Kostenkiller für schlaue Lagerbetreiber
» Zu den Artikeln

Kurzprofil:
logistik journal ist das interdisziplinäre Magazin für die logistische Prozesskette: von Beschaffung über Produktion bis hin zu Distribution und Entsorgung. Die Schwerpunkte der Reportagen, Interviews, Marktübersichten und Produktberichte liegen auf den Themenbereichen Fördertechnik, Flurförderzeuge, Lager- und Kommissioniertechnik, Identtechnik, Transportlogistik und Supply Chain Management.
» Zu den Mediadaten

Auszüge aus dem Inhalt:

Wir haben hier für Sie einige Beiträge ausgesucht. Weitere Inhalte finden Sie über die Suchfunktion.

 

Elektronisch gesicherte, aufklappbare Durchlasselemente, die in die Fördertechnik integriert sind, bieten kurze, direkte Kommissionierwege.
Hoher Nutzen in neuer Höhe
Systemlösung - Eine kundenspezifische Systemlösung von SSI Schäfer beschert Baur Fulfillment Solutions am Standort Weismain eine Produktivitätssteigerung von 15 Prozent. Dabei spielt die optimale Nutzung der bei Baur vorhandenen Raumhöhe eine herausragende Rolle.
   »  mehr...
 
Wichtiger Wirtschaftsfaktor für die ganze Region: der Hauptsitz von Bito-Lagertechnik in Meisenheim.
Bei Bito ist Bewegung drin
Systemlösungen - Bito-Lagertechnik mit Hauptsitz im rheinland-pfälzischen Meisenheim pflegt seine Kernkompetenzen: Behälter und Regale auf der einen Seite, das Projektgeschäft auf der anderen. Und doch geht Bito neue Wege: mit einem halbautomatischen Lagersystem und verfahrbaren Regalanlagen.
   »  mehr...
 
Bei der Wollschläger GmbH & Co. KG erfordern komplexe Logistikprozesse leistungsstarke Systeme. Bei der Lagerverwaltung setzt das Unternehmen auf SAP EWM. <br> © Wollschläger / Prismat
Mit hohem Standard auf dem Weg in die Zukunft
Lagerverwaltungssysteme - Bei der Auswahl ihrer LVS-Software setzen viele Unternehmen auf individualisierte Produkte. Dabei haben auch Standardlösungen Vorteile. Wollschläger weiß das und baut auf SAP EWM.
   »  mehr...
 
Mobiler Einsatz mit dem Multifunktionsterminal pL-MFT 840 von proLogistik.
Schlaue Lösung, doppelte Leistung
Projekte - Um im neuen Zentrallager die höheren Bestände transparent verwalten und den verdoppelten Lagerdurchsatz bewältigen zu können, investierte der Abfallsack- und Müllbeutel-Spezialist Deiss in ein Lagerverwaltungssystem mit integrierter Staplersteuerung und beleglosem Materialfluss. Ergebnis: Statt 40.000 Lieferscheinpositionen werden jetzt 85.000 kommissioniert.
   »  mehr...
 
Mit einem optischen System werden Fahrzeugpositionen bis auf 10 cm genau bestimmt. Als Referenzpunkte dienen 2D-Barcode-Marken an der Hallendecke.
Kluger Kostenkiller für schlaue Lagerbetreiber
Prozessoptimierung - Viele Intralogistikprozesse verursachen unnötige Kosten. Erhebliches Sparpotenzial liegt zum Beispiel in der korrekten Information über die jeweilige Position von Staplern und Ladungsträgern.
   »  mehr...

Haben Sie Interesse an dieser Kommunikationsform?
 

Martin Brey, Anzeigenleiter logistik journalFalls Sie die Titelseite von logistik journal gerne als Kommunikationsmittel für Ihr Unternehmen nutzen möchten, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme:


Martin Brey
Anzeigenleiter logistik journal
Tel.: 08105/385373
E-Mail: m.brey@verlag-henrich.de

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

 

ANZEIGE