22. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Wincanton mit mehr Umschlag in Mannheim


> Hafen Im Mannheimer Mühlau-Hafen betreibt Wincanton ein neues Containerterminal.

Die trimodale Anlage mit Gefahrgutbereich erstreckt sich auf 12.000 qm. Die Staatliche Rhein-Neckar-Hafengesellschaft Mannheim (HGM) hat rund 10 Mio. Euro in den Terminalausbau und die Verbesserung der Infrastruktur investiert. Zu den Maßnahmen zählte u.a. die Verlängerung der nutzbaren Kailänge um 250 m. Das von Wincanton insgesamt bewirtschaftete Gelände hat jetzt eine Fläche von 45.000 qm. Auf dem Terminal wurde u.a. ein dritter Containerkran errichtet. Das Gleisnetz erhielt zwei zusätzliche Schienenstränge.
www.wincanton.eu

Ausgabe:
lj 06/2007
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche

 

ANZEIGE