24. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Fein wenden mit Vetter


> Wendegerät Unter dem Markennamen Rotomax bietet Vetter Fördertechnik Lastwendegeräte in verschiedenen Ausführungen an, so auch als Traversengerät mit seitlicher Verstellmöglichkeit.

Der Klaus Stahl Industrielackierung kommt dieses Angebot jetzt zugute. Die Gesellschaft mit Sitz in Schifferstadt hatte für Transport und Einlagerung von beschichteten Aluminiumriffelblechen eine Traverse gesucht, mit der die Bleche nach der Verarbeitung um 180° gewendet werden können. Nach eingehender Beratung entschied Klaus Stahl sich für eine Wendetraverse von Vetter mit 9 m Gesamtlänge und seitlicher Verstellmöglichkeit der Antriebsräder von 1.000 bis 6.000 mm bei einer Rasterung von 100 mm. Die Seitenverstellung wird manuell vorgenommen. Der Wendevorgang beim Drehen der Bleche läuft mit einer Geschwindigkeit von 2,7 m in der Minute ab. Die Bedienung erfolgt mittels Funkfernsteuerung.
www.vetter-krane.de

Ausgabe:
lj 06/2007
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche

 

ANZEIGE