20. NOVEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Mit Klick zum optimalen Frachttarif


Die Axxom Software AG zeigt auf der diesjährigen Fachmesse LogiMAT vom 2. bis 4. März ihr Portfolio zur integrierten Logistikoptimierung entlang der gesamten Supply Chain. Dabei präsentiert das Unternehmen erstmals auf dem Messegelände Stuttgart (Halle 5, Stand 240) die neue Lösung ORion-PI Frachtratenoptimierung. Mit dieser lassen sich die kostengünstigsten Anbieter und Tarife für Straßen-, Luft- und Seetransporte sowie Paketsendungen ermitteln, wodurch eine Reduzierung der Transportkosten im zweistelligen Prozentbereich möglich ist. Zudem hat Axxom auch neue Funktionen der Software ORion-PI Personalplanung im Messegepäck.

Auf 75 Prozent und mehr beläuft sich mittlerweile der Anteil der Transportkosten an den gesamten Logistikkosten. Doch die Wahl des richtigen Tarifsystems und des richtigen Transport- bzw. Paketdienstleisters ist keine einfache Aufgabe. Teilweise enorme Datenmengen und zahlreiche verschiedene, komplex gestaltete Tarifstrukturen machen einen einfachen Vergleich nahezu unmöglich.

Mit ORion-PI Frachtratenoptimierung hat Axxom jetzt eine Lösung entwickelt, die den Vergleich unterschiedlicher Frachtraten und die Auswahl der günstigsten Dienstleister und Tarife für Paket-, Express- und Stückgutlieferungen ermöglicht - bei Bedarf unterteilt nach unterschiedlichen Regionen, Kunden und Produkten. Dabei lassen sich auch unerwartete zukünftige Mengenschwankungen und Änderungen in der Sendungsstruktur berücksichtigen und simulieren. Auf diese Weise kann nicht nur der für das derzeitig erwartete Sendungsaufkommen günstigste Tarif ermittelt werden, sondern auch der Tarif, mit dem der Anwender optimal für mögliche unerwartete Änderungen gerüstet ist. Eine integrierte Optimierungsfunktion ermittelt automatisch den kostengünstigsten Anbieter bzw. die kostenoptimale Konstellation mehrerer Transportdienstleister. Ein weiterer Vorteil ist die detaillierte Abbildung der relevanten Sendungsdaten und Kostenstrukturen, die die Transparenz in den Transportkosten erhöht. Zudem ist die Erweiterung um kundenspezifische Daten und Kennzahlen ebenso möglich wie die Kombination mit weiteren Modulen von ORion-PI - z.B. Produktallokation oder Netzwerkdesign.

Neben der neuen Lösung zur Frachtratenoptimierung präsentiert Axxom erstmals auf der LogiMAT einen interaktiven Assistenten zur operativen Personaleinsatz und -umplanung für die Software ORion-PI Personalplanung. Dieser unterstützt den Planer, gezielt Engpässe zu erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen vorzunehmen. In einer übersichtlichen grafischen Oberfläche kann sowohl die interaktive Mitarbeiterumplanung als auch eine visuelle Kapazitätsprüfung erfolgen. Durch eine ebenfalls in die grafische Übersicht eingebundene Mitarbeiter-Vorschlagsliste lassen sich z.B. Springer oder Teilzeitkräfte interaktiv per Drag & Drop auf Anlagen oder Prozesse verschieben. Die entsprechende Auslastung ändert sich sofort und die Transparenz in der Personaleinsatzplanung verbessert sich deutlich.


Datum:
18.02.2010
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche

 

ANZEIGE