24. FEBRUAR 2017

Die Liste

Jahresumsätze 2015 mit Gabelstaplern und Lagerhausgeräten

 

Die meisten Hersteller von Gabelstaplern und Lagerhausgeräten dürfen zufrieden sein. 2015 war ein gutes Jahr für die Staplerindustrie. Mit 1,1 Millionen verkauften Geräten stieg der Zahl der weltweit abgesetzten Flurförderzeuge gegenüber dem Vorjahr um 0,5 Prozent und blieb damit, leger gerechnet, stabil.

 

Und das Beste: Auch 2016/2017 darf die Staplerbranche von einer soliden Basis für ihre Verkäufe ausgehen. Nach wie vor erfreulich: der Absatz in Europa. Ein saturierter Markt? Von wegen. 2015 legte Europa (dank Westeuropa) um acht Prozent zu. Und auch Nordamerika bereitet den FFZ-Herstellern weiter Freude. Marktwachstum in 2015: sieben Prozent (gegenüber neun Prozent in 2014). Bei diesen Zahlen richtet sich der Blick naturgemäß nach Osten. Fazit: Russland zieht wieder an, und China bemüht sich um Stabilität. Stabil auch die Top 3 im internationalen Business mit Gabelstaplern und Lagerhausgeräten: Toyota vor Kion und Jungheinrich.

 


» Download Weltrangliste 2015 (PDF)

 


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2011

 

ANZEIGE