ANZEIGE

Alles auf Lager

Höchste Kundenzufriedenheit durch permanente Warenverfügbarkeit. Um dies zu garantieren, hat SSI SCHÄFER mit der eigenentwickelten Logistiksoftware WAMAS® die logistischen Prozesse von Coop, dem größten Detailhandels- und Großhandelsunternehmen der Schweiz, optimiert.

14. Juni 2019
Alles auf Lager
(© SSI SCHÄFER)

„Aus Verfügbarkeitsüberlegungen entschieden wir uns ganz bewusst für eine dezentrale Lösung. Damit nicht alles zentral von einem Ort, sondern individuell am jeweiligen Lagerstandort gesteuert wird.“

August Harder, Leiter Informatik der Coop-Gruppe

Das Jahr 2012 war für Coop und die bewährte Zusammenarbeit des Schweizer Traditionsunternehmens mit SSI SCHÄFER ein wichtiger Meilenstein: Die Lagerverwaltungssoftware wurde vereinheitlicht: Standorte, die bereits mit bestehender WAMAS® Logistiksoftware ausgestattet waren, erhielten ein groß angelegtes Update. Und zahlreiche weitere Standorte wurden im Zuge der Softwaremodernisierung erstmals an WAMAS® angebunden.

Größe zeigt sich im Detail

Die Vielzahl an Standorten und Stakeholdern mit unterschiedlichen Logistikcharakteristika machte dabei die Softwaremodernisierung zu einer ganz besonderen Herausforderung. Ob manuelle, teil- oder vollautomatisierte Logistikprozesse: In der Produktion, in der Distribution und im E-Commerce wird Schritt für Schritt an vielen Standorten eine einheitliche WMS-Lösung eingesetzt.

Das Ergebnis ist eine WAMAS® Version mit maßgeschneiderten Coop-Elementen.

Hier erleben Sie den Film zur Erfolgsgeschichte von Coop und SSI SCHÄFER.