Sei es beim Transport empfindlicher Güter oder bei komplizierten Arbeiten in der Höhe – hohe Sicherheitsstandards für Arbeitskräfte und Material sind auf allen Ebenen unverzichtbar. Hier setzt der Hersteller Zarges an und präsentiert auf der Logimat seine Neuentwicklungen rund um sicheres Arbeiten, Transportieren und Lagern. Das Highlight bilden neue Lösungen wie das Klappgerüst PaxTower, die mobile und ergonomische Mechanikerkiste mit Schubladenfächern, die neue Hubarbeitsbühne LiftMaster U und das kundenorientierte Portfolio digitaler Services.

ANZEIGE

LiftMaster U und PaxTower setzen Maßstäbe für sicheres Arbeiten in der Höhe

Wer in der Höhe arbeitet, benötigt sicheren Stand und guten Halt. Die Hubarbeitsbühne LiftMaster U bietet Anwendern in Industrie und Wartungsfirmen, die mobil und unabhängig von Stromnetz und Batterien arbeiten müssen, wertvolle Unterstützung. Der Lift lässt sich bequem via Handkurbel oder alternativ mit einem Akkuschrauber in der Höhe verstellen. Davon können sich die Besucher live am Stand überzeugen. Anders als herkömmliche Bühnen ist der LiftMaster zudem äußerst mobil und leicht, sodass dieser auch auf Böden mit geringer Tragfähigkeit eingesetzt werden kann. Über Leichtlaufrollen mit einfach zu bedienenden Fixierbremsen lässt er sich dank seiner kompakten Bauform problemlos auch durch enge Passagen bewegen. Durch ein umlaufendes Geländer wird ein noch stärkerer Fokus auf das Thema Sicherheit gelegt.

ANZEIGE

Derweil stellt das neue Klappgerüst PaxTower eine Erweiterung der bewährten Lösungen Reachmaster und der Modulmaster dar. Das Klappgerüst mit vorlaufendem Geländer S-Plus und Plattformmaßen von 1,80 mal 0,78 Meter ermöglicht eine Arbeitshöhe von bis zu 7,65 Metern und verfügt über zwei Aufbauvarianten. Zertifiziert ist die Lösung nach der neuen DIN EN 1004.