Aus Alt mach Neu

Nachrichten
14. Juli 2009

> Hebezeuge Die Stühlen Hebe- und Fördertechnik GmbH aus Niederzier-Krauthausen im Kreis Düren (NRW) hat einen historischen Brückenkran mit einem neuen Hubwerk von SWF Krantechnik ausgestattet. Der Kran in Gittermastbauweise stammt aus dem Jahr 1912 und weist noch Einschusslöcher aus Kriegszeiten auf. Das Hubwerk von 1911 war bis vor kurzem noch im Einsatz. Stühlen ersetzte es durch den Elektroseilzug Nova NF als Zweischienenkatze mit 40 Tonnen Tragkraft. Ebenso verbauten die Kranprofis sicherheitshalber eine Abhebesicherung an dem Hebezeug, um auszuschließen, dass die Laufkatze beim Drehen der 35 Tonnen schweren Walzköpfe ausgehebelt wird.

Erschienen in Ausgabe: 04/2009