Ausgabe 02/2019

Ausgabe 02/2019

Auszüge aus dem Inhalt:

  • Materialfluss - Das Warehouse Control System der Beumer Group vernetzt die Materialflüsse im neuen Europa-Logistikzentrum von Inter Cars in der Nähe von Warschau.
  • Cemat und Hannover Messe Jochen Köckler im Interview über die Integration der Cemat in die Hannover Messe.
  • Flurförderzeuge Interview Hyster: Timo Antony über die spannende Frage nach dem richtigen Antrieb für Flurförderzeuge.
  • Interview Der neue Vertriebsvorstand Christian Erlach im exklusiven Interview mit »logistik journal«.
  • Fachkräftemangel Einwanderungsgesetz: Was das neue Fachkräfte-Einwanderungsgesetz für die Logistikbranche bedeuten könnte.

Auszüge aus dem Inhalt

Warenflüsse in Echtzeit steuern
25.03.2019

Warenflüsse in Echtzeit steuern

Warehouse-Steuerung - Im neuen Europa-Logistikzentrum des polnischen Auto-Ersatzteilehändlers Inter Cars in der Nähe von Warschau installierte die Beumer Group als Systemintegrator ihr modular aufgebautes Warehouse Control System (WCS). Dieses steuert in Echtzeit den kompletten Materialfluss vom Warenein- bis zum Warenausgang. Immer im Blick: die Prozesse des Kunden.

Mehr Drohnen  in der Intralogistik?
25.03.2019

Mehr Drohnen in der Intralogistik?

Arbeitskreis - Der VDMA Fachverband Fördertechnik und Intralogistik hat den Arbeitskreis »Drohnen in der Intralogistik« initiiert. Auf einem ersten Treffen haben die Teilnehmer die Arbeitsschwerpunkte definiert.

Wendige Lösung
25.03.2019

Wendige Lösung

Flurförderzeuge - Bei Sanha in Essen ist seit einigen Monaten ein WR4-Stapler von Combilift im Einsatz. Der multidirektionale Schubmast-Deichselstapler löste im Betrieb einen Sitzstapler ab.

Aller guten Dinge sind 4
25.03.2019

Aller guten Dinge sind 4

Automatisierung - Dematic installiert im Tiefkühllager von Agristo ein vollautomatisches Hochregallager. Damit automatisiert Agristo sämtliche Logistikprozesse von der Einlagerung bis hin zur Auslieferung an die Lkw.

Schaffe, schaffe,  Häusle baue
25.03.2019

Schaffe, schaffe, Häusle baue

Lagerverwaltung - Mit der schrittweisen Implementierung eines neuen ERP-Systems sowie einer branchenspezifischen Lagerverwaltungssoftware hat der Baustoffhändler Zentrallager Nowebau seine Geschäftsprozesse am Standort Großefehn auf eine neue Basis gestellt. Die Systeme synchronisieren Administration und Lagerverwaltung – und auch ein Staplerleitsystem ist integriert.

Artist's impression of the Extremely Large Telescope (ELT) in its enclosure on Cerro Armazones, a 3046-metre mountaintop in Chile's Atacama Desert. The 39-metre ELT will be the largest optical/infrared telescope in the world — the world's biggest eye on the sky. Operations are planned to start early in the next decade, and the ELT will tackle some of the biggest scientific challenges of our time. The design for the ELT shown here is preliminary.
25.03.2019

Mit dem Stapler nach den Sternen greifen

Schwere Lasten - Es wird das größte »Auge der Menschheit«: das gigantische Teleskop ELT in der chilenischen Atacama-Wüste. Für den Blick ins All müssen 798 sechseckige Spiegel-Segmente des 39 Meter großen Hauptspiegels auf zwei Nanometer genau angeordnet sein. Eine Aufgabe für Schott aus Mainz. Im Mainzer Kompetenzzentrum für Glaskeramik hilft dabei ein 8-Tonnen-Elektrostapler von Still.

»Ich rechne mit  einer Verdopplung«
25.03.2019

»Ich rechne mit einer Verdopplung«

Studie - Wie entwickelt sich der Markt für Mehrweg-Kunststoffpaletten? Eine aktuelle Untersuchung von Ekupac ist dieser Frage nachgegangen. »logistik journal« hat sich mit Studienautor Ekart Kuhn über die Ergebnisse der Studie unterhalten.

25.03.2019

Agiler Hochhubwagen mit integrierter Batterie

Flurförderzeuge - Jungheinrich hat auf der Logimat mit dem ERC 216zi einen rundum neu entwickelten Elektro-Hochhubwagen vorgestellt – mit voll integrierter Lithium-Ionen-Batterie. Das Fahrzeug ist laut Jungheinrich der mit Abstand kompakteste E-Hochhubwagen im Markt. Die Drei-Seiten-Plattform und das Fahrerschutzdach sollen die Sicherheit des Fahrers verbessern.

28.01.2019, Hannover

Messegelaende - BH 1 - Deutsche Messe AG - Vorstandsvorsitzender Dr. Jochen Koeckler

Foto: Lars Kaletta
25.03.2019

»Wir wollen alle überzeugen«

Interview - Wie geht’s weiter mit der Cemat? Welche Rolle spielt die Logistik auf der Hannover Messe? »logistik journal« hat mit dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Messe AG, Jochen Köckler, über die Cemat-Integration, die Verzahnung von Logistik und Produktion und die Zukunft des Messegeschäfts gesprochen.

Sensibler Rückbau
25.03.2019

Sensibler Rückbau

Krantechnik - Starker Riese in komplexem Einsatz: Im Kernkraftwerk Philippsburg helfen Hebezeuge von Stahl CraneSystems bei der Rückbau-Logistik. Dabei kommt unter anderem eine frequenzgeregelte Winde SHWF 8 des Krantechnikspezialisten Stahl CraneSystems mit einer Tragfähigkeit von 32 Tonnen auf einem Zweiträgerbrückenkran mit 20 Metern Spannweite zum Einsatz.

Operation gelungen, Kran kerngesund
25.03.2019

Operation gelungen, Kran kerngesund

Ölanalyse - Wellpappenrohpapier am laufenden Band: Die Papiermaschine 6 der Papierfabrik Palm in Wörth am Rhein produziert jährlich 650.000 Tonnen. Um die riesigen Papierrollen Tag und Nacht sicher zu transportieren, müssen die Zweiträger-Brückenkrane in der Fabrik immer einwandfrei funktionieren. Konecranes hat das Getriebeöl der Krane deshalb eingehend analysiert und per Endoskop bis tief ins Innere des Getriebes geschaut.

Digitalisierung wagen!
25.03.2019

Digitalisierung wagen!

Markt und Trends - Vor dem Start der »Bauma« hat die Messe München exklusive Studienergebnisse für die Baumaschinenbranche präsentiert. Die wichtigsten Erkenntnisse des »Bauma-Branchenbarometers«: Die Stimmung für Investitionen ist weltweit überwiegend positiv, Fachkräftemangel ist die Herausforderung Nummer eins und das Megathema Digitalisierung steckt noch in den Kinderschuhen.

Liebherr
25.03.2019

Autonom und vernetzt

Antriebe - Ein wichtiger Trend zeichnet sich nach Angaben der Messe München bereits im Vorfeld der Bauma ab: Die Branche setzt zunehmend auf alternative Antriebe. Zukünftig gibt es nicht mehr das typische Antriebssystem, stattdessen entsteht eine immer größere Vielfalt konkurrierender Antriebssysteme am Markt. Vor allem Elektromobilität und autonomes Fahren zählen zu den Treibern.

Antriebs-Vielfalt für jede Anwendung
25.03.2019

Antriebs-Vielfalt für jede Anwendung

Kubota - Diesel, Benzin, Flüssiggas, Erdgas oder Dual-Fuel: Kubota, Produzent von Industriemotoren und kompakten Baumaschinen, zeigt auf der Münchner Messe Bauma sein ganzes Portfolio an Antriebssystemen. Unter anderem im Messegepäck: der weiterentwickelte Prototyp des neuen Micro-Hybridmotors.

Erfolgreiche Tage
25.03.2019

Erfolgreiche Tage

Messe-Nachlese - Die Logimat konnte im Februar mit Bestmarken glänzen. Rekordbesucher und rekordverdächtige Stimmung bei Ausstellern und Besuchern ließen Rezessionsgedanken gar nicht erst aufkommen. An den drei Messetagen zog es insgesamt 61.740 Fachbesucher nach Stuttgart – ein Plus von 11,5 Prozent.

_ST_9625.tif
25.03.2019

»Die Technik ist im Markt angekommen«

Jungheinrich - Christian Erlach ist seit einigen Monaten neuer Vertriebsvorstand bei Jungheinrich. »logistik journal« hat sich mit dem Manager über die Entwicklung des Marktes, die Brennstoffzelle und die Wechsel im Vorstand unterhalten. Interview: Tobias Rauser

Schwankungen verboten
25.03.2019

Schwankungen verboten

Schubmaststapler - Schwere Ladungsträger in großer Höhe einlagern – eine herausfordernde Aufgabe. Bei Logistikdienstleister Walter Schmitt helfen dabei Schubmaststapler mit Linde-DMC-Technologie, die von Schöler Fördertechnik geliefert wurden.