Ausgabe 06/2019

Ausgabe 06/2019

Auszüge aus dem Inhalt:

  • Interview Toyota Material Handling Konjunktur, Automatisierung und CO2-neutrale Stapler: Jan Lorenz und Mats Lindell, im Gespräch mit »logistik journal«.
  • Interview Clark Rolf Eiten und Andreas Krause über das Marktumfeld, die Position von Clark und die Antriebsvielfalt.
  • Verkehrspolitik Wie soll die Logistik 2030 aussehen? Lob und Kritik für das Programm des Verkehrsministeriums.
  • Logistikimmobilien Prologis ist der Gewinner des Logix Awards 2019. Alle Infos zum Sieger und zu den anderen Finalisten.
  • Logistik-Kongress Was die Logistiker zurzeit umtreibt und wer den »Logistikpreis 2019« gewonnen hat.
  • Produkt des Monats Alle Details und Infos zum neuen Elektro-Stapler von Still, dem RX 60–25/30.

Auszüge aus dem Inhalt

»Der große Schwung steht noch bevor«
21.11.2019

»Der große Schwung steht noch bevor«

Toyota Material Handling Jan Lorenz ist Geschäftsführer von Toyota MH in Deutschland, Mats Lindell Leiter Logistics Solutions. Im Gespräch mit »logistik journal« sagen die Manager, warum die Branche in Sachen Automation noch am Anfang steht und wie Toyota im Markt vorankommen möchte. Interview: Tobias Rauser

©Kai Bublitz/BVL   Tel.: +49171/5446015
  e-mail:  info@kaibublitz.de
  Internet: www.kaibublitz.de
  Deutsche Bank AG 
  BLZ.:200 700 24
  Konto Nr.:5249198
21.11.2019

»Es fühlt sich an wie 2008«

Konjunktur und Trends Unter dem Motto »Mutig machen« fand Ende Oktober in Berlin der Deutsche Logistik-Kongress 2019 der Bundesvereinigung Logistik (BVL) statt. Ernste Sorgen um die Konjunktur sowie die Themen Klima und Digitalisierung trieben Besucher und Referenten um.

»Wenn einer jammert, dann auf hohem  Niveau.«
21.11.2019

»Wenn einer jammert, dann auf hohem Niveau.«

Clark Europe Anfang des Jahres hat sich Clark im Führungsteam neu aufgestellt. Seither leitet Andreas Krause als COO das operative Geschäft, Rolf Eiten ist als CEO und President für die strategische Geschäftsentwicklung zuständig. »logistik journal« hat die beiden Unternehmenslenker in Duisburg getroffen und mit ihnen über die Positionierung Clarks im Markt, die Konjunktur und den Elektroantrieb gesprochen. Interview: Tobias Rauser

Loaded European truck on motorway in beautiful sunset light. On the road transportation and cargo.
21.11.2019

Zukunftsfragen

Logistikbranche Die Logistik boomt. Doch wie kann die Branche innovativ bleiben und gleichzeitig dem Verkehrswachstum entgegenwirken? Das »Innovationsprogramm Logistik 2030« des Bundesverkehrsministeriums hat zehn Maßnahmenfelder definiert. Dafür gibt es Lob und Kritik.

»Das ist deutlich zu kurz gegriffen«
21.11.2019

»Das ist deutlich zu kurz gegriffen«

Interview Der Bundesverband Spedition und Logistik (DSLV) ist mit dem Innovationsprogramm Logistik grundsätzlich zufrieden. Wo es noch Verbesserungsbedarf gibt und was das Klimapaket für die Logistikbranche bedeutet, darüber hat »logistik journal« mit Frank Huster, Geschäftsführer des DSLV, gesprochen. Interview: Tobias Rauser

Umwelt im Fokus
21.11.2019

Umwelt im Fokus

Messe-Nachbericht Rund 44.000 Fachbesucher haben die FachPack vom 24. bis 26. September 2019 in Nürnberg genutzt, um sich bei 1.591 Ausstellern über Innovationen und Trends in der Verpackungsbranche zu informieren. Damit blieb die Zahl der Besucher stabil, die Zahl der Aussteller sank leicht.

Gold-grünes Vorbild
21.11.2019

Gold-grünes Vorbild

Nachhaltigkeit Der Prologis Park Muggensturm ist der Gewinner des Logix Awards 2019. Auf der Expo Real in München wurde die Auszeichnung vergeben.

Funk macht flexibel
21.11.2019

Funk macht flexibel

Technologie Speziell für die Fertigung von Elektrofahrzeugen hat dpm Daum & Partner die »Vision E-FTS« entwickelt. Zu den Details dieser FTS gehört neben besonderer Sicherheitstechnik auch die Nutzung eines von Steute entwickelten Funknetzwerks, das die einzelnen FTF bei Bedarf »aufweckt«.

Immer unter Strom
21.11.2019

Immer unter Strom

Gummiwerk Kraiburg Noax-Industrie-PCs und -Staplerterminals mit integrierter unterbrechungsfreier Stromversorgung ein.

Schwer was los  in Kirchzarten
21.11.2019

Schwer was los in Kirchzarten

Krane Stahlbau Schauenberg stellt seit 1958 industrielle Anlagen für Raffinerien, Chemieanlagen und Kraftwerke her. Um die dazu benötigten Stahlbleche und -rohre zu bewegen, kommen nach einer Modernisierung zwei neue 10-Tonnen-Krananlagen mit Seilzügen SH 50 von Stahl CraneSystems zum Einsatz.

Kleidung für Europa
21.11.2019

Kleidung für Europa

Flurförderzeuge 320.000 Pakete für europäische Kunden: Der norwegische Bekleidungshersteller Helly Hansen hat einen großen Teil seines Fuhrparks im europäischen Verteilzentrum in Born (Niederlande) erneuert. Die Modernisierung der Flotte erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem Hersteller UniCarriers, der mehr als 40 neue Fahrzeuge lieferte.

E-Commerce: Nah  dran für mehr Tempo
21.11.2019

E-Commerce: Nah dran für mehr Tempo

Omni-Channel Mit einer neuen Micro-Fulfillment-Lösung baut der Intralogistiker Dematic sein Portfolio für den Omni-Channel-Vertrieb aus. Das Automatisierungssystem ist speziell auf die Anforderungen von Händlern mit hohen Durchsatzraten zugeschnitten und stellt Aufträge innerhalb von einer Stunde vollautomatisch zusammen. Bei dem US-amerikanischen Einzelhändler Meijer Inc. installiert Dematic derzeit das erste System.

Dezentral und digital
21.11.2019

Dezentral und digital

Antriebstechnik Die Zukunft der Produktion ist modular, flexibel und autonom. Das erfordert laut Nord Drivesystems neue Systeme mit dezentraler Intelligenz, die die wachsende Komplexität der Prozesse bewältigen. Sie lassen sich an die gewünschte Anwendung anpassen und flexibel im Anlagenfeld integrieren.

DCIM\100MEDIA\DJI_0021.JPG
21.11.2019

Echter Gigant

Getriebe Die FAM Magdeburger Förderanlagen und Baumaschinen GmbH hat umfangreiches Know-how in den Bereichen Schüttgutanlagen und Tagebautechnik, Lagerplatz- und Aufbereitungstechnik sowie Verladesysteme, Fördertechnik und Hafentechnik. Bei den Antrieben setzt der Magdeburger Anlagenbauer auf das Know-how von Sew-Eurodrive.

Smartes Kieswerk
21.11.2019

Smartes Kieswerk

Digitalisierung Die Schweizer Baugruppe Kibag hat ihr Kieswerk in Birr in der Schweiz modernisiert und digitalisiert. Im Einsatz vor Ort: Technik von Siemens.

Mehr Platz mit 160 Grad
21.11.2019

Mehr Platz mit 160 Grad

Tore und Hallenabschlüsse Die Teamlog GmbH Spedition und Logistik hat am Stammsitz in Aschaffenburg für einen Großkunden eine neue Kommissionier- und Lagerhalle bauen lassen. Die passenden Tore und die Verladetechnik lieferte Hörmann. Bei der Planung mussten vor allem die eingeschränkten Platzverhältnisse auf dem Betriebshof und eine möglichst flexible Nutzung der Verladestationen beachtet werden.