Auszeichnung für Cargolux

Cargolux Airlines erhielt während der Preisverleihung der Asian Freight, Logistics and Supply Chain (AFLAS) Awards in Singapur den Preis für die „Best Green Airline“. Gewürdigt werden mit dieser Auszeichnung führende Dienstleister wie Airlines und Reedereien, Flug- und Seehäfen sowie Logistiker.

05. Juli 2017
(v.l.n.r):  Sachi Bala, Vizepräsident SATS Cargo, übergibt den Preis an Gilberto Coimbra, Regionalleiter Cargolux Südostasien. Foto: Cargolux
Bild 1: Auszeichnung für Cargolux ((v.l.n.r): Sachi Bala, Vizepräsident SATS Cargo, übergibt den Preis an Gilberto Coimbra, Regionalleiter Cargolux Südostasien. Foto: Cargolux )

Gilberto Coimbra, Regionalleiter Cargolux Südostasien, nahm den Preis im Namen des gesamten Cargolux Teams von Sachi Bala, Vizepräsident SATS Cargo, während des festlichen Abendessens der AFLAS-Preisverleihung entgegen.

„Der ‚Best Green Award‘ bestätigt uns einerseits in unserem eingeschlagenen Weg zu einer grüneren Airline und gibt uns andererseits neuen Auftrieb, in puncto Umweltbewusstsein, neue Maßstäbe zu setzen“, bemerkt Coimbra. „Es bestätigt zudem unser Konzept hin zu einer umweltbewussteren Airline und verschafft uns damit unter anderem auch einen Wettbewerbsvorteil.“

„Wir fühlen uns geehrt heute Abend von Ebenbürtigen aus unserer Branche ausgezeichnet worden zu sein“, sagt Richard Forson, Präsident und Vorstandsvorsitzender von Cargolux. „Umweltbewusstsein ist ein integraler Bestandteil der Cargolux-Firmenkultur. Wir sind stolz darauf, einmal mehr die Richtung zu weisen und hoffen, dadurch andere in unserer Branche zu ermutigen, es uns nachzutun. Unsere Kunden nehmen unsere Bemühungen zum Umweltschutz wahr und schätzen unsere Art zu arbeiten.“

Mehr als 15.000 Leser der Asia Cargo News stimmen ab über die Kandidaten und bestimmen die Gewinner. Dadurch spiegeln die Ergebnisse vielmehr die Meinung von Servicenutzern wider als von einer Jury. Erst kürzlich wurde Cargolux als erste Fluglinie weltweit mit dem Lean & Green Award für seinen Einsatz geehrt, seine Kohlenstoffeffizienz um 10 Prozent innerhalb von fünf Jahren zu verbessern.

Bereits seit vielen Jahren leistet Cargolux Pionierarbeit mit innovativen Konzepten in der Luftfrachtindustrie und hat neue Wege erschlossen, um Grenzen zu verschieben. Zudem arbeitet die Fluglinie permanent daran, die Auswirkungen der Aktivitäten auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten.

Eine moderne, leise und effiziente Flotte sowie Maßnahmen zu einer Reduktion des Kerosinverbrauchs, Emissionen und Lärmverschmutzung sind Teil dieses Konzepts. Ein anderer Teil ist es, das Bewusstsein für Umweltangelegenheiten innerhalb der Belegschaft zu erhöhen. So sind beispielsweise Maßnahmen zur Energiereduktion und Abfall-Recycling im Arbeiten der Cargolux-Belegschaft aus dem Alltag nicht wegzudenken.