Der Anwender benötigt dafür keine zusätzliche Infrastruktur wie Schienen oder besondere Regale – bereits bestehende Fachbodenregale können einfach weitergenutzt werden. Das System lagert Behälter und Kartons autonom ein, aus und um und transportiert sie zum Kommissionierer. Dank übergeordneter Software ist Viarobot schnell betriebsbereit und einfach skalierbar: Wenn das Lager größer wird, wächst Viarobot einfach mit, indem zusätzliche Roboter integriert und weitere Regale aufgestellt werden. Der Kommissionier-Roboter kann am neuen Standort einfach per Plug-and-play in Betrieb genommen werden. Im Vergleich zu manuell betriebenen Lagern erhöht sich die Stellplatzkapazität um bis zu 40 Prozent.

ANZEIGE

www.viastore.com