Beeindruckende Kapazität

Systemlösungen

»Logistik-Drehscheibe« und »Express-Zustellzentrum« das hört sich nach Zeitdruck an, nach Spitzenbelastung.

22. April 2014

Das französische Unternehmen Fimec hat sichauf automatisierte Lösungen für zeitlich kritische Be- und Entladevorgänge spezialisiert. Zur Cemat (Halle 27, Stand H47) stellt das Unternehmen »Packtris« vor, ein Entladesystem für eine Kapazität von 3.000 bis 5.000 Pakete pro Stunde. Das System vermisst mit einer 3D-Kamera jedes Paket, und die Steuerung generiert Daten, die der Roboter zum Greifen braucht, samt Anweisung, wie das Paket auf der Palette zu platzieren ist. Verbunden mit einem Teleskopförderer ist »Packtris« eine Komplettlösung für das Entladen und Palettieren von Paketen aus 40-Fuß-Containern. Schneller und sicherer geht es manuell ganz bestimmt nicht.

Eine weitere Entwicklung von Fimec ist der »U-Care C«-Entlader als Ergänzung zum Palettenentlader »U-Care P«. Es handelt sich dabei um einen elektrischen Kipper, der für den schnellen Paketumschlag gedacht ist und zum Entladen von Paketen aus Behältern oder Palettenboxen entwickelt wurde: Mit einem Deckel wird der Behälter verschlossen, die ganze Einheit gedreht und sanft abgesetzt. Und schon ist ausgeladen.

Erschienen in Ausgabe: 03/2014