Bestand hat einzig und allein der Wandel

Unternehmen

Messen & Kongresse - Den Materialfluss beherrschen wir heute in exzellenter Weise. Aber beherrschen wir heute und in Zukunft auch den Informations- und Geldfluss in der Supply Chain? Diesen und anderen Fragen widmet sich die 4. Exchainge, die am 6. und 7. Oktober in Frankfurt am Main stattfindet.

07. September 2016

Das Motto der diesjährigen Exchainge lautet »Die Supply Chain von morgen gestalten und beherrschen«. Vor diesem Hintergrund werden in Frankfurt/Main die Themen Digitalisierung, Compliance und Supply Chain Finance behandelt und mit praxisnahen Methoden hinterfragt, und das im Rahmen eines offenen Austauschs aus verschiedenen Positionen, Erfahrungswelten und Anforderungsspektren. Soll heißen: In Frankfurt werden Gestalter und Entscheider aus Start-ups, Mittelstand und der Konzernwelt zusammengebracht, um dem übergreifenden Thema der Exchainge 2016 auf den Grund zu gehen. Die Statements und Diskussionen der hochrangigen Fachkonferenz werden simultan ins Englische übersetzt. Veranstaltungsort ist das Frankfurter House of Logistics & Mobility. Neben dem reinen Konferenzprogramm aus Vorträgen und Diskussionen ist die Exchainge auch Plattform für die Verleihung des »Supply Chain Management Award«, mit dem herausragende Ergebnisse industrieller Wertschöpfungsketten gewürdigt werden. In diesem Jahr wird der Gewinner des »Supply Chain Management Award« bei einer festlichen Abendveranstaltung am Ende des ersten Konferenztages ausgezeichnet. Die Jury setzt sich aus anerkannten Spezialisten zusammen. So etwa aus Armin Breitner (Würth), Ralf Busche (BASF), Johannes Giloth (Nokia Solutions) und Prof. Dr. Michael Henke (Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik/IML). Bisherige Gewinner des »Supply Chain Management Award« waren unter anderem Infineon, BMW, Henkel und Siemens. Keynote Speakers im Rahmen der Exchainge 2016 sind Prof. Dr. An-dreas Aulinger, Direktor am Institut für Organisation & Management (IOM) an der Steinbeis-Hochschule Berlin, und Willy Lin, Member of the Hong Kong Logistics Development Council. Unter anderem als Diskussionspartner stehen Experten von Axel Springer, Bilfinger, der Deutschen Umschlaggesellschaft Schiene-Straße (DUSS), DHL Global Forwarding, Imperial Logistics, Mapudo und Orion Engineered Carbons zur Verfügung. Vorträge werden zum Beispiel zu den Themen »Digitalisierung die Macht der Informationen«, »Die neue Seidenstraße wie ändert das Projek ›One Belt, one Road‹ die globalen Supply Chains«, »Supply Chain Finance Weshalb werden so viele Milliarden Euro nicht besser genutzt?« und »Compliance Korruption? Nein danke«. Die Gesamtmoderation liegt bei Thortsen Hülsmann (Effizienz Cluster Management).

www.exchainge.de

Daten & Fakten

Die Exchainge, Fachkonferenz für Supply Chainer, ist eine Veranstaltung der Euroexpo GmbH (Logimat).

Die Veranstaltung findet am 6. und 7. 10. im House of Logistics & Mobility in Frankfurt/Main statt.

Übergreifendes Thema ist »Die Supply Chain von morgen gestalten und beherrschen«.

Erschienen in Ausgabe: 04/2016