Bestens versorgt

Produkte

Bestandsmanagement. Beim C-Teile-Systempartner Würth Industrie Service dreht sich alles um Versorgungssicherheit.

22. Mai 2013

Damit die Bestände stets im Blick sind, gibts mit dem »iBin« nun einen Behälter mit integrierter Kamera. Das intelligente System überwacht eigenständig den Bestand im Behälterinneren und löst immer dann eine Bestellung aus, wenn sie wirklich erforderlich ist. Also nicht erst dann, wenn der Behälter komplett leer ist.

Mit dem »iBin« ist es dem Würth Industrie Service gelungen, auf Behälterebene erstmals eine Füllstands-, Zähl- und Bestellinformation über den jeweiligen Artikel per integrierter Kamera und RFID-Technologie automatisiert an das Warenwirtschaftssystem zu übermitteln. Damit erfolgt die Just-in-Time-Versorgung der Produktion mit C-Teilen per Echtzeit-Übertragung im Bildformat.

Erschienen in Ausgabe: 03/2013