Bluhm macht Tempo

>Codierer Bluhm bleibt am Ball. Beispiel: die Continuous Inkjet-Codierer der Linx Serie zur Beschriftung unterschiedlichster Materialien.

24. Mai 2007

Für ein noch einfacheres Handling verfügt der neue Linx 6900 über eine farbige Benutzeroberfläche mit WYSIWYG-Anzeige und leicht navigierbarem Menü. Je nach Druckkopf sind bis zu fünf Zeilen Text, Grafiken oder Barcodes mit Schriftgrößen ab 0,7 mm möglich. Beim Einzeilendruck erreicht der Linx 6900 Geschwindigkeiten von 8,4 m in der Sekunde. Sein großer Speicher fasst über 1.000 Texte sowie voreingestellte und benutzerdefinierte Datums-, Zeit- und Schichtcode-Formate. Auch Logos stellen kein Problem dar. Mit Schutz IP 55 (optional IP 65) arbeitet der Linx 6900 auch im nassen und staubigen Umfeld zuverlässig. Beim Abschalten startet eine Reinigungsroutine.

Erschienen in Ausgabe: 03/2007