Breites Angebot

Behälter

Pro Jahr produziert Auer Packaging rund 14 Millionen Kunststoffbehälter.

22. April 2014

Betrachtet man die Neuheiten, die das Unternehmen zur Interpack (Halle 9, Stand A04) präsentieren wird, kommen sicher zahlreiche Behältervarianten dazu. Zu den Innovationen von Auer Packaging, spezialisiert auf Transport und Lagerbehälter aus Kunststoff, zählt ein »Ur-IBC-Container« zum Handling von flüssigen Gütern. Angeboten wird der praktische Container unter der Bezeichnung »Mega Bulk«. Nach Angaben des Unternehmens soll der IBC nicht nur durch seinen Preis überzeugen. Optional ist er auch mit UN-Zulassung erhältlich und damit für Gefahrguttransporte zugelassen. Der Mega Bulk hat einen geschweißten Stahlrohrrahmen, eine integrierte Palette und einen wiederverwendbaren Kunststoffbehälter. Als Unterbau zum Transport dient wahlweise eine Kunststoff- oder eine Holzpalette. Derart konzipiert, lässt sich der Mega Bulk einfach stapeln und hat auch sonst gute Handlingeigenschaften. Außerdem wird das umfangreiche Auer-Sortiment an Sichtlagerkästen, Regal- und Materialflusskästen präsentiert. Ebenfalls im Programm sind stapelbare Eurobehälter in diversen Größen und Ausführungen.

www.auer-packaging.de

Erschienen in Ausgabe: 03/2014