CeMAT und BVL gehen Kooperation ein

Einbindung in Veranstaltungen

19. Oktober 2009

Die Deutsche Messe Hannover und die Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL) werden künftig kooperieren und sich wechselseitig in ihre jeweiligen Veranstaltungen einbinden. In erster Linie bezieht sich die Zusammenarbeit auf die CeMAT 2011, die Weltleitmesse der Intralogistik, die alle drei Jahre auf dem Messegelände in Hannover stattfindet. Die BVL wird in den Jahren 2011 und 2014 das "International CeMAT Forum" in Hannover konzipieren und organisieren.

Beim "International CeMAT Forum" handelt es sich um eine tägliche Vortragsveranstaltung während der CeMAT 2011, die für die Messebesucher kostenfrei ist. Neben dem Engagement während der CeMAT in Hannover wird von beiden Partnern eine engere Zusammenarbeit bei den Auslandsevents der CeMAT angestrebt. Die Deutsche Messe veranstaltet neben der alle drei Jahre stattfindenden CeMAT in Hannover jährlich die CeMAT ASIA und die CeMAT INDIA. Im Jahr 2010 kommen zwei weitere Events hinzu: im Februar die CeMAT MIDDLE EAST, im September die CeMAT RUSSIA.

Die BVL wird zu dem Partner des "CeMAT Network". Hierbei handelt es sich um einen von der Deutschen Messe initiierten Interessenverbund für die gegenseitige Förderung von Events, Workshops, Kongressen und weiteren Veranstaltungen rund um das Thema Logistik und Intralogistik. Basis ist eine Internetplattform, auf der alle CeMAT-nahen und CeMAT-Veranstaltungen gebündelt sind. Neben den CeMAT Events haben Partner die Möglichkeit, ihre für die Branche relevanten Veranstaltungen und Informationen zu veröffentlichen. Partner des "CeMAT Network" sind kooperierende nationale und internationale Verbände sowie Aussteller der CeMAT, die bereit sind, sich für das CeMAT-Netzwerk zu engagieren.