Crown glänzt mal wieder

Technik / Gabelstapler

Neuentwicklungen - Eigentlich ist Crown ja Experte für elektrisch betriebene Stapler und Lagertechnik-fahrzeuge. Jetzt aber glänzt der Hersteller mit einem Gasgerät. Die neuen E-Stapler überzeugen sowieso.

09. September 2015

Neues aus dem Hause Crown: der Spezialist für Materialflusslösungen hat neben seinem treibgasbetriebenen Vierrad-Gegengewichtsstapler C-5 sein Angebot im Segment der Elektro-Gegengewichtsstapler erweitert und die Crown-SC-6000-Serie auf dem Markt eingeführt. Während die C-5-Serie die LPG-Stapler mit dem eigengefertigten Motor und dem robusten Antriebsstrang (Laufleistung bis zu 20.000 Stunden) neu definiert, überzeugt die SC-6000-Serie mit Tragfähigkeiten von 1,3 bis 2,0 Tonnen und Hubhöhen bis zu 7,5 Metern. Fortschrittliche Technik

Jedes Detail der C-5-Serie überzeugt durch fortschrittliche Technik – von der innovativen Zweifachkühlung gegen Überhitzung über das ergonomische Design bis hin zum intelligenten Stabilitätssystem. Die Staplerserie steht für maximale Zuverlässigkeit und produktivitätssteigernde Effizienz. Die Gegengewichtsstapler mit Hubkapazitäten von bis zu drei Tonnen meistern jeden Dauereinsatz, sind jeder Witterung gewachsen und bringen selbst auf unwegsamem Gelände zuverlässig volle Leistung. Der 2,4-Liter-Industriemotor ist energieeffizient und extrem vibrationsarm. Die zahnradgetriebene Ventilsteuerung macht den häufigen Austausch von Riemen sowie das Nachstellen von Ketten überflüssig. Zudem ist die Servobremse nahezu vollständig gekapselt und damit praktisch wartungsfrei, da kein Schmutz eindringen kann. Das vollflächige Vier-Kolben-Bremssystem ist widerstandsfähig und langlebig, und die serienmäßige Rampen-Haltefunktion verhindert ein Zurückrollen des Staplers an einer Steigung, ohne dass das Bremspedal konstant betätigt werden muss.

Lange Lebensdauer

Die Crown-C-5-Serie verfügt über ein Hochleistungskühlsystem, das den Motor effizient kühlt, die Staplerleistung steigert und die Lebensdauer des Motors verlängert. Der Zweifachkühler bietet eine separate Kühlung für Motor und Getriebe und sorgt für minimale Schmutzablagerungen sowie optimales Wärmemanagement. Die optionale Bedarfskühlung (On-Demand Cooling) kombiniert gezielte Belüftung und Kühlerreinhaltung für eine verlässliche Kühlung nach Bedarf. Bei jedem Motorstart befreit ein automatischer Linkslauf den Kühler von Schmutz. Zudem kann sich der Bediener beim Fahren, Wenden, Heben, Auf- oder Abladen auf ein sanftes Ansprechen des Staplers verlassen. Feinfühlige Hydraulikhebel, niedrige Lenkkräfte sowie die elektrische Eintasten-Feststellbremse steigern das gute Fahrgefühl. Ein niedrig angeordnetes Gegengewicht, der hohe und weit vorne positionierte Sitz, schräg gestellte Streben und der Freisichtmast gewährleisten eine ausgezeichnete 360-Grad-Rundumsicht. Das bewährte Intrinsic Stability System sorgt für Sicherheit, indem es Neigung und Hubhöhe des Gegengewichtsstaplers kontinuierlich überwacht und die Fahrzeugfunktionen entsprechend automatisch reguliert. Über die Access-1-2-3-Technologie lassen sich, zum Beispiel für den Einsatz im Lager Höchstgeschwindigkeiten fahrtrichtungsabhängig je Stapler einstellen. Zudem ist eine zum Patent angemeldete, akkurate Tankanzeige integriert.

Universell einsetzbar

Auch im Segment der Elektro-Gegengewichtsstapler hat Crown sein Angebot erweitert und die Crown-SC-6000-Serie auf dem Markt eingeführt. Die neuen Dreirad- und Vierrad-Modelle mit Tragfähigkeiten von 1,3 bis 2,0 Tonnen und Hubhöhen von bis zu 7,5 Metern überzeugen durch Stabilität, fortschrittliche Technik und anforderungsgerechte Ergonomie. Die Stapler sind universell einsetzbar und lösen eine Vielzahl von Aufgaben im Materialfluss. Bei der SC-6000-Serie wurde viel Wert auf die Ergonomie für mehr Komfort und leichte Bedienbarkeit gelegt. Zum Beispiel machen die niedrige Einstiegshöhe von 375 Millimetern und der großzügige Kopfraum das Ein- und Aussteigen komfortabler. Zudem erlaubt die Konstruktion des Staplers selbst mit Kabine eine erstklassige Rundumsicht in alle Richtungen. Mehrere Kabinen-Optionen stehen zur Verfügung: Die Teilkabine ist mit Front- und Heckscheibe sowie einem Dach mit optionaler Leseleuchte ausgestattet. Die Soft-Kabine, bei der der Aufbau um PVC-Türen mit integrierten Magneten ergänzt wird, dient als flexibler seitlicher Wetterschutz. Selbst mit Vollkabine für den Außeneinsatz gewährt der Stapler freie Sicht auf ganzer Linie. Sie bietet einen Allwetter-Rundumschutz und ist mit Klarsichttüren, bidirektionalen Schiebefenstern und Heizungsoption ausgestattet.

Hohe Produktivität

Kunden wie Gebrüder Weiss Transport & Logistik bestätigen die hohe Qualität der Crown Produkte: »Die robusten und langlebigen Frontstapler der Crown-SC-6000-Serie können sowohl mit ihrem funktionellen und ergonomischen Design als auch mit verlässlicher und produktivitätssteigernder Technik überzeugen. Das Vierrad-Modell ist besonders wendig und bietet einen hohen Bedienkomfort, eine perfekt arbeitende Hydraulik und eine beeindruckende Rundumsicht auch mit Kabine«, sagt Werner Drnec, Prokurist und Betriebsleiter. Die robuste Gesamtkonstruktion sowie das Chassis mit stabilen Schweißteilen und einer durchgängigen soliden Bodenplatte unter der Batterie halten den Stapler selbst bei härtesten Einsatzbedingungen und anspruchsvollsten Anwendungen in Form. Die Lenkachsen zeichnen sich durch eine massive Stahl-/Gusseisenkonstruktion und extrem belastbare Kegelrollenlager aus. Durch den Einsatz dieser Hinterachs-Lenkanlage tendiert der Wenderadius sogar beim Vierrad-Stapler gegen null und macht ihn nahezu so wendig wie das Dreirad-Modell. Robuste Masten mit Doppel-T-Profil, die Längs-, Seiten- und Torsionsbiegekräften gut standhalten, sorgen für verlässliche Leistung und ein sicheres Fahrgefühl beim Bediener. Die Stapler sind mit wärmebeständigen Antriebsmotoren ausgestattet, die verhindern, dass die Motorleistung reduziert werden muss, um Überhitzung zu vermeiden. Das intelligente Steuerungssystem sorgt für eine konstante Geschwindigkeit bei Rampenfahrten und unterstützt die Bediener mit Steuerfunktionen. Die patentierte Access-1-2-3-Technologie ermöglicht eine verlässliche On-Board-Diagnostik in Echtzeit, und mit dem Batterietransfersystem BTS 1000 lassen sich die Batterien innerhalb von nur drei Minuten wechseln.

Daten & Fakten

Der Name Crown steht für prämiertes Produktdesign, fortschrittliche, durchdachte Technik und für erstklassigen Kundenservice.

Das Unternehmen entwickelt, produziert, vertreibt und wartet Produkte für den Materialfluss und bietet eine breit gefächerte Palette von Lagertechnikprodukten und Staplern: vom Hubwagen bis zum Hochregalstapler.

Die Geräte von Crown für den hiesigen Markt entstehen in Bayern, sind also »made in Germany«.

Erschienen in Ausgabe: 04/2015