Ein Großteil der Postleitzahlgebiete wird jetzt im Tagexpress am Tag B gestaffelt bis 10, 12 und 16 Uhr beliefert. Abgelegene Regionen werden am Tag C bedient. Matthias Hohmann, Geschäftführer von Night Star Express: »Mit dem verbesserten Laufzeitangebot folgen wir unserer Wachstumsstrategie auf europäischer Ebene. Nachdem wir in den vergangenen Jahren Österreich, die Schweiz und die Benelux-Länder über Franchisenehmer an unser System angebunden haben, machen wir mit dem neuen Angebot einen wichtigen Schritt in Richtung Osteuropa. Für osteuropäische Relationen verzeichnen wir eine verstärkte Nachfrage.«

ANZEIGE

www.night-star-express.de