Fachkonferenz EXCHAiNGE

Risiken in der Supply Chain – das ist eines der Hauptthemen der neuen internationalen Fachkonferenz EXCHAiNGE, die am 18. und 19. Juni im Hilton Frankfurt Airport sowie im HOLM-Forum am Frankfurter Flughafen stattfinden wird.

05. Juni 2013

Im Rahmen der Konferenz wird exklusiv eine neue Studie über Risk Management vorgestellt. Außerdem können Konferenzteilnehmer in einem Formel 1-Fahrsimulator ihr Fahrkönnen (und ihre eigene Risikobereitschaft) testen. Am 19. Juni von 9.00 bis 10.30 Uhr wird Professor David Simchi-Levi im Rahmen der EXCHAiNGE erstmalig die Ergebnisse einer Studie des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und PwC vorstellen. Antworten von mehr als 200 produzierenden Unternehmen weltweit wurden dafür ausgewertet. Die Studie untersuchte Strategien, mit denen Unternehmen den Risiken in der Supply Chain begegnen und ermittelte Ansatzpunkte und Fähigkeiten, die erforderlich sind, um die Robustheit des eigenen Produktionsnetzwerkes gegenüber externen Schocks zu erhöhen.

An welchen Stellschrauben muss gedreht werden, um die Kernbereiche der eigenen Wertschöpfung widerstandsfähig zu machen? Welche Fähigkeiten sind erforderlich, um Risiken zu reduzieren? Welche Flexibilitätsniveaus sind optimal? Hier liefert die Studie neue Ansatzpunkte und Perspektiven. Ein virtueller Besuch im Rennstall Wie das Sauber F1 Team seine Supply Chain kontrolliert – von der Entstehung über die einzelnen Prozessschritte bis zum fertigen Bauteil – dazu werden am 18. Juni von 15 bis 16.30 Uhr im Rahmen des Panels „Formel 1 Supply Chain“ Betriebsdirektor Axel Kruse von Sauber Motorsport sowie Oliver Kaut von DHL Global Forwarding Rede und Antwort stehen. Die Moderation übernimmt Dr. Petra Seebauer, Herausgeberin der Fachzeitschrift LOGISTIK HEUTE. Im Foyer des HOLM-Forums können Konferenzteilnehmer außerdem ein Sauber F1 Showcar besichtigen und anhand eines Formel 1-Fahrsimulators ihr eigenes Fahrkönnen testen.

EXCHAiNGE – Die Supply Chainers’ Convention ist eine Initiative von PwC, dem Magazin Logistik Heute, dem Institute for Supply Chain Management (ISCM), dem House of Logistics and Mobility (HOLM) und dem Stuttgarter Softwareanbieter AEB. Die internationale Fachkonferenz findet am 18. und 19. Juni 2013 im Hilton Frankfurt Airport sowie im HOLM-Forum am Frankfurter Flughafen statt. Ausführliche Informationen zum Kongressprogramm, den Referenten und zur Anmeldung finden Sie unter www.exchainge.de.