Flurförderzeuge

Clark investiert
Flurförderzeuge — 27.03.2019

Clark investiert

S-Series für USA zukünftig aus US-Fertigung: Clark investiert 4,6 Millionen US-Dollar in US-Firmenzentrale in Lexington.

Automatisierung von Blocklagern
Transportlogistik — 27.03.2019

Automatisierung von Blocklagern

Kosten senken und Effizienz erhöhen durch automatisierte Materialflussprozesse im herkömmlichen Blocklager – dabei unterstützt EK Automation Unternehmen aller Art.

Coole Lösung
25.03.2019

Coole Lösung

Flurförderzeuge - Die im letzten Jahr eingeführte Lithium-Ionen-Batterielösung von Toyota Material Handling gibt es jetzt auch für temperaturgesteuerte Einsätze.

Stabilität bringt Tempo
25.03.2019

Stabilität bringt Tempo

Neues Stabilitätssystem - Mit Mast Tilt Control (MTC) hat der Hersteller von Flurförderzeugen UniCarriers die Schubmaststapler seiner U-Tergo-Serie um ein neues Feature ergänzt.

Artist's impression of the Extremely Large Telescope (ELT) in its enclosure on Cerro Armazones, a 3046-metre mountaintop in Chile's Atacama Desert. The 39-metre ELT will be the largest optical/infrared telescope in the world — the world's biggest eye on the sky. Operations are planned to start early in the next decade, and the ELT will tackle some of the biggest scientific challenges of our time. The design for the ELT shown here is preliminary.
25.03.2019

Mit dem Stapler nach den Sternen greifen

Schwere Lasten - Es wird das größte »Auge der Menschheit«: das gigantische Teleskop ELT in der chilenischen Atacama-Wüste. Für den Blick ins All müssen 798 sechseckige Spiegel-Segmente des 39 Meter großen Hauptspiegels auf zwei Nanometer genau angeordnet sein. Eine Aufgabe für Schott aus Mainz. Im Mainzer Kompetenzzentrum für Glaskeramik hilft dabei ein 8-Tonnen-Elektrostapler von Still.

Wendige Lösung
25.03.2019

Wendige Lösung

Flurförderzeuge - Bei Sanha in Essen ist seit einigen Monaten ein WR4-Stapler von Combilift im Einsatz. Der multidirektionale Schubmast-Deichselstapler löste im Betrieb einen Sitzstapler ab.

25.03.2019

Agiler Hochhubwagen mit integrierter Batterie

Flurförderzeuge - Jungheinrich hat auf der Logimat mit dem ERC 216zi einen rundum neu entwickelten Elektro-Hochhubwagen vorgestellt – mit voll integrierter Lithium-Ionen-Batterie. Das Fahrzeug ist laut Jungheinrich der mit Abstand kompakteste E-Hochhubwagen im Markt. Die Drei-Seiten-Plattform und das Fahrerschutzdach sollen die Sicherheit des Fahrers verbessern.

_ST_9625.tif
25.03.2019

»Die Technik ist im Markt angekommen«

Jungheinrich - Christian Erlach ist seit einigen Monaten neuer Vertriebsvorstand bei Jungheinrich. »logistik journal« hat sich mit dem Manager über die Entwicklung des Marktes, die Brennstoffzelle und die Wechsel im Vorstand unterhalten. Interview: Tobias Rauser