Dann lassen das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und die Technische Universität Dortmund Interessierte einen Blick in das gemeinsame Innovationslabor werfen. In einem interaktiven Rundgang zeigen die Forscher neueste Technologien – vom Drohnenschwarm über Roboterarme bis zur Augmented-Reality-Brille.

ANZEIGE

Der Rundgang beginnt um 16 Uhr und dauert zwei Stunden. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind ab sofort unter www.tag-der-logistik.de möglich. Der jährlich stattfindende „Tag der Logistik“ ist eine Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL), zu der bundesweit Institutionen und Unternehmen ihre Tore für die Öffentlichkeit öffnen.