Geodis Logistics engagiert sich für umweltfreundliche Logistik

Kontraktlogistiker reduziert Energieverbrauch am Standort Lüdinghausen

11. August 2010

Der Logistikdienstleister Geodis Logistics Deutschland GmbH reduziert im Distributions-Zentrum Lüdinghausen seinen bisherigen Energieverbrauch um bis zu 20 Prozent. In Zusammenarbeit mit einem Beratungsunternehmen hat das Unternehmen Einsparpotenziale analysiert, um den Standort in Nordrhein-Westfalen mit 55.000 Quadratmetern und 120 Mitarbeitern umweltfreundlicher zu gestalten. Dazu hat der Logistikdienstleister im ersten Schritt sein automatisches Hochregallager modernisiert und eine neue Lagersteuerungstechnik eingeführt. Durch die Umstellung auf diese Technik ist es dem Unternehmen möglich, je nach Auftragslage die Fahrgeschwindigkeit, der im Hochregallager fahrenden Regalbediengeräte, anzupassen. Bremst das Fahrzeug ab, speist es zudem die Energie zurück. Der Motor wird auf Generatorbetrieb umgeschaltet und produziert selbst Strom, der für den Hubantrieb verwendet werden kann. Das Logistikunternehmen spart auf diese Weise 15 Prozent des bisherigen Verbrauchs ein. In Lüdinghausen lagert Geodis Logistics Lebensmittelprodukte auf 50.000 Palettenplätzen in 30 Metern Höhe und übernimmt für seinen Kunden Nestlé die Lagerung, Kommissionierung und deutschlandweite Distribution von 500 verschiedenen Maggi-Trockenprodukten, darunter die Marken Thomy und Libby’s.

Eine weitere Einsparmaßnahme, die das Unternehmen umsetzen wird, ist die Modernisierung der Beleuchtungstechnik. Der Logistiker setzt nun auf moderne Leuchtstoffröhren statt auf Quecksilber-Dampflampen. Befindet sich kein Mitarbeiter in einem definierten Lagerabschnitt, schaltet die Beleuchtung automatisch in den Sparbetrieb. Dadurch reduziert Geodis Logistics bis zu 20 Prozent des bisherigen Verbrauchs an Beleuchtungsenergie. Zusätzlich wechselt das Unternehmen in den kommenden Monaten sein Heizsystem aus und stellt auf Dunkelstrahler, auf ein Infrarotheizsystem, um. So kann das Unternehmen Wärme effizienter nutzen und den Energieverbrauch weiter reduzieren.

Geodis Logistics verfügt bereits seit 1995 über die Umweltzertifizierung gemäß dem internationalen Standard ISO 14001. Im März 2009 wurde die Zertifizierung erneuert.