Großauftrag für Loxxess Medienlogistik

Artikel werden auf das neue Markenbild Sky umgestellt

01. Juli 2009

Die bevorstehende Umbenennung von Premiere in Sky beschert der Loxxess Medienlogistik einen zusätzlichen Großauftrag. Der auf Logistik für digitale Medien spezialisierte Dienstleister wird vom Standort im tschechischen Bor dafür sorgen, dass der neue Markenname in kürzester Zeit auf allen von Sky vertriebenen Produkten zu lesen ist. „Konkret heißt dies, dass wir mehrere hunderttausend eingelagerte Produkte auspacken, einen neuen Aufkleber anbringen oder eine Blende austauschen und wieder versandbereit machen“, sagt Lars Gutermuth, Geschäftsführer von Loxxess Medienlogistik. Dasselbe gilt für Produkte mit Premiere Logos, die von Händlern zurückgesandt werden. „Zusätzlich bringen wir neue Ware als Erstbestand in den Handel.“ Die Bandbreite der Produkte reicht von TV-Fernbedienungen über Fernsehempfänger oder Werbematerial bis zu Smartcards, den Zugangskarten zur Pay-TV-Welt.