Großauftrag und Auszeichnung für KML Miller

Innovationspreis der Industrie für „eyecab“

16. Juli 2007

KML, international einer der Technologieführer im Bereich Spezialkabinenbau, profitiert vom anhaltenden Boom in der Logistikbranche. Einen neuen Großauftrag erhielt die Karl Miller GmbH (KML) aus Lahr: Fünf Fahrerkabinen für Containerkrane fertigt der südbadische Kabinenspezialist im Auftrag von Eurogate, Europas führender Terminal- und Logistik-Gruppe, für das neu entstehende Containerterminal Tangier Med in Marokko. Auch im Bereich Forschung und Entwicklung ist das südbadische Unternehmen erfolgreich aufgestellt. Für das patentierte Kabinensystem „eyecab“ wurde KML jüngst mit dem „Innovationspreis 2007 Industrie“ der Initiative Mittelstand ausgezeichnet.