Intelligentes Lademanagement regelt die Stromabnahme für Sie

Mit dem intelligenten Lademanagement „Dynamic Power Limitation (DPL)“ sind Sie auf der sicheren Seite. Die vorgegebene Stromabnahmemenge wird auch beim Laden mit mehreren Ladegeräten nicht überschritten und vermeidet so unnötige Stromspitzen.

Längere Einsatzzeiten bei Hermes Fulfilment

„Die Verwendung des Lademanagements ist für uns sehr wichtig – vor allem im Hinblick darauf, unnötige Kosten durch Stromspitzen einzusparen”, bestätigt Ronald Ganther von Hermes Fulfilment. Das Unternehmen setzt in seinem Logistikzentrum in Ohrdruf bei den Flurförderzeugen auf das Toyota Batteriesystem mit Lithium-Ionen-Technik. „Wir bieten Next Day Delivery an. Seitdem arbeiten wir in der Kommissionierung in zwei Schichten“, ergänzt Ganther. Eine Änderung des Logistikkonzepts mit weitreichenden Folgen.

Nachhaltig wirtschaften – für eine CO2-neutrale Welt

Das Toyota Batteriesystem führt bei vielen Modellen zu einer Reduzierung des Gerätegewichts. Allein dadurch wird eine Energie-Einsparung erzielt. In Kombination mit intelligentem Lademanagement lassen sich im direkten Vergleich mit einer Blei-Säure-Batterie 21% Energie bzw. CO2 einsparen.

Weitere Informationen zum Thema Lithium-Ionen-Technik sowie unsere Erfolgsgeschichte bei Hermes Fulfilment finden sie unter www.toyota-forklifts.de.