Hoyer fährt weiter nach vorn

Transportlogistik
13. März 2009

Übernahme - Die Hoyer-Gruppe, einer der weltweit führenden Tankcontainer-Operator, hat die South Coast-Tochtergesellschaft SCL Transport Ltd. mit Sitz im irischen Cork übernommen. In dieser Gesellschaft ist das Tankund Boxcontainergeschäft gebündelt. »Die Übernahme dient unserer Netzwerkoptimierung, verbessert die Auslastung der Verkehrsströme von und nach Irland beziehungsweise England und passt ideal in unsere Gruppenstruktur «, begründet Hoyer-CEO Ortwin Nast den Unternehmenszukauf. Das Tank- und Boxcontainer- Geschäft von SCL ist durch Hoyer übernommen worden und wird mit den bisherigen Mitarbeitern auf gleicher Basis fortgeführt. Dabei beläuft sich das Equipment auf 350 Tankcontainer. Die sonstigen Geschäftstätigkeiten der irischen South Coast-Transportgruppe bleiben vom Verkauf der SCL-Einheit an Hoyer unberührt und werden unverändert fortgeführt. Hoyer ist einer der führenden Bulk-Logistikdienstleister und internationaler Partner der Chemie-, Gas- und Lebensmittelindustrie. Das Familienunternehmen ist in über 80 Ländern aktiv und erzielte 2007 einen Umsatz von rund 935 Millionen Euro. Die Flotte zählt 20.000 Tankcontainer.

Erschienen in Ausgabe: 01/2009