In Rekordzeit fit für die Zukunft.

HARIBO stellt sich für eine erfolgreiche Zukunft auf. Dazu zählt auch das beeindruckende Logistikzentrum, das permanente Warenverfügbarkeit garantiert – automatisch und europaweit. SSI SCHÄFER als Generalunternehmer konnte das gigantische Projekt nach nur zwei Jahren schlüsselfertig übergeben.

31. August 2018
© SSI Schäfer
Bild 1: In Rekordzeit fit für die Zukunft. (© SSI Schäfer)

„SSI SCHÄFER hat unseren Traum von Logistik realisiert.“

Stefan Sorce, Geschäftsführer Haribo Logistik

Von Grafschaft in die ganze Welt

Es gibt wohl kaum jemanden, der die Leckereien von HARIBO nicht kennt. Aber wie kommen Goldbären, Lakritz-Schnecken und Happy Cola eigentlich pünktlich zu den Kunden in aller Welt? Die Antwort findet sich in der neuen Bärenheimat – einem hochmodernen Logistikzentrum realisiert von SSI SCHÄFER. Hierhinter steckt eine große logistische Leistung, um einen stetig wachsenden globalen Markt zu bedienen: 24.000 Quadratmeter Gebäudegrundfläche, ein 120 Meter langes, 100 Meter breites und rund 40 Meter hohes Hochregallager in Silobauweise mit 92.800 Palettenstellplätzen. 645 Paletten können pro Stunde eingelagert und bis zu 590 Paletten ausgelagert werden.

Betrachtet man dieses maßgeschneiderte Materialflusskonzept mit einem Orchester, dann ist WAMAS® der Dirigent. Die von SSI SCHÄFER entwickelte Logistiksoftware verbindet alle Komponenten zu einem intelligenten System. Hier ist das entstanden, was man mit Fug und Recht das Rückgrat einer zukunftsorientierten Fertigung nennen kann. Oder wie es Fans der Marke formulieren würden: die Goldbären haben eine neue Heimat gefunden. Den Film zur Erfolgsgeschichte von SSI SCHÄFER und Haribo können sie hier erleben.