18. AUGUST 2018

zurück

kommentieren drucken  

Porath übernimmt Geschäftsführung


Seit kurzem zeichnet Joanna Porath (34) bei dem Zollspezialisten Porath Customs Agents als Geschäftsführerin der Länderorganisation Polen verantwortlich.

Die gebürtige Polin, die in Gdynia Seeverkehrswirtschaft studiert hat, verfügt über umfangreiche Erfahrung im Speditionsgeschäft und Zollmanagement und ist im polnischen Markt sehr gut vernetzt. Bisher wurden die Geschicke in Polen durch Unternehmensgründer Thorsten Porath gelenkt, der als geschäftsführender Gesellschafter weiterhin die Gruppengeschäftsführung innehat.

Die in Hamburg ansässige Porath Customs Agents GmbH ist seit 2011 in Polen tätig und hat hier an drei Standorten Niederlassungen. Operative Teams sind in Gdynia und Gdansk ansässig, die Vertriebsaktivitäten sind in Zielona Góra nahe Frankfurt/Oder an der deutsch-polnischen Grenzen gebündelt. Die vergangenen Jahre waren durch einen sehr erfolgreichen Wachstumskurs in Polen geprägt. Joanna Porath: „Wir profitieren von einer sehr starken Nachfrage nach neutralen, qualitativ hochwertigen Zolldienstleistungen. Allein 2017 haben wir in Polen unsere Mitarbeiterzahl von 7 auf 28 vervierfacht.“ Aufgrund der positiven Entwicklung ist die neue Geschäftsführerin zuversichtlich, auch zukünftig weitere Wachstumspotenziale generieren zu können. Zur Seite steht ihr dabei Joanna Szczeszak, die weiterhin das operative Geschäft in Polen leiten wird.

Datum:
25.04.2018
Unternehmen:
Bilder:
© Hafen Hamburg Porath Customs Agents

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben