22. JULI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Dachser erweitert Standort in Überherrn


Mehr Platz für Dachser: Das Familienunternehmen nimmt am Standort Überherrn ein zweites Kontraktlogistik-Warehouse sowie neue Büroflächen in Betrieb. Durch die Erweiterung wächst das Logistikzentrum Saarland auf eine Kontraktlogistiklagerfläche von 62.000 Quadratmeter und bietet Platz für insgesamt 110.000 Paletten.

Dachser ist bereits seit 2002 im Industriegebiet Häsfeld/Überherrn im Saarland mit einem Standort vertreten. Oliver Wild, General Manager des Logistikzentrums Saarland weiß um die besonderen Vorteile des Standorts: „In den letzten Jahren haben sich viele Unternehmen in Überherrn angesiedelt. Zum einen, aufgrund der verkehrsgünstigen Lage im Dreiländereck, zum anderen, weil hier optimale Bedingungen für Produktion, Logistik und Dienstleistungen herrschen. Insofern bietet der Standort auch für Dachser beste Wachstumsvoraussetzungen.“ So wurde das bestehende Logistikzentrum bereits 2016 um ein Kontraktlogistik-Warehouse mit einer Fläche von 11.000 Quadratmeter und rund 22.000 Palettenstellplätzen erweitert. Nur knapp zwei Jahre später wird nun erneut aufgestockt, mit einem Hochregallager mit rund 19.000 Quadratmeter und 35.000 Palettenstellplätzen sowie weiteren Büroflächen von 300 Quadratmetern. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 15 Millionen Euro.  

Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, sagte bei seinem Besuch des Logistikzentrums Saarland: „Dank seiner gut ausgebauten Infrastruktur, der hohen Qualität der Logistiktechnologie sowie der exzellent ausgebildeten Fachkräfte befindet sich der Logistikstandort Deutschland weltweit in einer Spitzenposition. Die Logistikbranche zählt dabei zu den wichtigsten Industrien in unserem Land. Sie ist das Rückgrat einer arbeitsteiligen Wirtschaft und ist für eine offene Volkswirtschaft wie Deutschland unabdingbar. Dachser spielt dabei eine herausragende Rolle.“

Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, die ebenfalls die neue Anlage besuchte: „Starke Logistiker sind ein unverzichtbarer Faktor für einen wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort. Gerade das Saarland mit seiner zentralen Lage im Herzen Europas und einem hohen Exportanteil braucht eine starke Logistikbranche. Unternehmen wie Dachser, die ihr Dienstleistungsangebot ständig weiterentwickeln, sind ein unverzichtbarer Partner für die saarländischen Betriebe. Die Investition zur Erweiterung des Logistikzentrums ist ein klares Bekenntnis zum Standort Saarland. Ich wünsche Dachser für die Zukunft weiterhin alles Gute!“

Die Kombination aus Warehousing-Kompetenz und den kurzen Transportzeiten im europäischen Dachser-Netzwerk überzeugt immer mehr Unternehmen, individuell gestaltete Kontraktlogistik-Partnerschaften einzugehen, die mehrere logistische Funktionen wie Transport, Umschlag, Lagerung und Zusatzdienstleistungen vereinen. Alexander Tonn, Managing Director European Logistics Germany bei Dachser, weiß: „Die Logistik ist für produzierende Unternehmen längst zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor geworden. Deshalb investiert Dachser bereits seit Jahren in den Ausbau der Kontraktlogistik-Services und die geplante Erweiterung seiner Logistikzentren, wie nun auch in Überherrn.“

Datum:
27.06.2018
Unternehmen:
Bilder:
© Dachser

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben