18. AUGUST 2018

zurück

kommentieren drucken  

Oriola setzt auf Knapp Shuttle-Technologie


Oriola Corporation versorgt Apotheken in ganz Schweden mit Pharmazeutika. Um den steigenden logistischen Anforderungen gerecht zu werden, modernisiert das Unternehmen ihr Verteilzentrum in Enköping, Schweden mit neuester Shuttle- und Robotertechnologie von Knapp.

Neben dem Tagesgeschäft herrscht im Zentrum der Oriola-Vertriebskette in Enköping derzeit Hochbetrieb – ein neues, vollautomatisiertes Verteilzentrums entsteht. „Um den sich rasant ändernden Bedürfnissen der Gesellschaft und unserer Kunden gerecht zu werden, investieren wir in ein hochmodernes Logistikzentrum am Standort Enköping“, erklärt Niclas Ramsin, Direktor Logistik bei Oriola in Schweden. Malin Schäfer, Managing Director von Knapp AB und Verantwortliche für den skandinavischen Markt, ergänzt: „Wir sind sehr erfreut, weiterhin als Lieferant für Oriola in Enköping tätig zu sein. Vor vielen Jahren haben wir bei Oriola unseren ersten Kommissionierautomaten – einen SDA – installiert. Jetzt bieten wir dem Unternehmen eine Lösung, mit der Oriola für zukünftige Anforderungen gerüstet ist.“

Die Vorbereitungen für den Produktionsstart im Herbst 2018 laufen auf Hochtouren. Die Errichtung des Gebäudes und die Installation der Automatisierungslösung machen bereits große Fortschritte. „Knapp ist führend in der Automatisierungstechnologie für schnelldrehende Konsumgüter und bietet ein breites Portfolio an intelligenten Lösungen. Gemeinsam haben wir an diesem Standort verschiedene Projekte realisiert, die uns Wachstumsmöglichkeiten mit den vorhandenen Technologien offenlassen”, betont Ramsin.

Aufgrund des hohen Automatisierungsgrades wird die Anlage die Kundenanforderungen effizienter erfüllen können. Das OSR Shuttle mit 4 Regalgassen und 5 Pick-it-Easy Arbeitsplätzen für Ware-zur Person-Kommissionierung bringen das Lager ordentlich in Schwung.

Das Ware-zur-Person-Verfahren an den Pick-it-Easy Arbeitsplätzen, Zonenkommissionierung und eine neue Zentralbandlösung mit zwei SDA-Automaten sorgen für eine hocheffiziente Auftragsabwicklung. Ein weiteres OSR Shuttle System konsolidiert die Apothekenbestellungen mit E-Commerce-Aufträgen, die direkt von den Kunden in den Apotheken abgeholt werden. Beide Auftragstypen werden im System gepuffert und unmittelbar vor der Tourenabfahrt in exakter Liefersequenz vom OSR Shuttle-System bereitgestellt.

Datum:
09.08.2018
Unternehmen:
Bilder:
© Knapp

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben