19. DEZEMBER 2018
Ausgabe 6/2018
logistik journal

» Inhaltsverzeichnis (PDF)

Auszüge aus dem Inhalt:
- Vergoldeter Veracitor
- Abfall war gestern
- Beispielhaftes Ketten-Triple
- Die erschöpfte Globalisierung
- Kanallager für tiefgekühlte Kartoffeln
» Zu den Artikeln

Kurzprofil:
logistik journal ist das interdisziplinäre Magazin für die logistische Prozesskette: von Beschaffung über Produktion bis hin zu Distribution und Entsorgung. Die Schwerpunkte der Reportagen, Interviews, Marktübersichten und Produktberichte liegen auf den Themenbereichen Fördertechnik, Flurförderzeuge, Lager- und Kommissioniertechnik, Identtechnik, Transportlogistik und Supply Chain Management.
» Zum Mediacenter

Auszüge aus dem Inhalt:

Wir haben hier für Sie einige Beiträge ausgesucht. Weitere Inhalte finden Sie über die Suchfunktion.

 

Vergoldeter Veracitor
© Yale
Vergoldeter Veracitor
Ausstattung - Das Unternehmen Yale hat den Veracitor VX in einer »Gold Edition« vorgestellt. Diese beeinhaltet ein erweitertes Funktionspaket. 
»  weiterlesen
 
ANZEIGE
Abfall war gestern
© HSM
Abfall war gestern
Wertstoffe - Gestern produzierte man wertlosen Abfall, heute erzeugt Paul Hartmann vermarktungsfähige Ballen aus Karton und Polyethylen. Diese gehen an den Kartonage-Lieferanten und mindern die Verpackungskosten. Hauptdarsteller der Geschichte: zwei Ballenpressen von HSM. 
»  weiterlesen
 
Beispielhaftes Ketten-Triple
© Tsubaki
Beispielhaftes Ketten-Triple
Kettentausch - Die Leistung bestehender Anlagen und Maschinen kann in manchen Fällen durch einfache Modifikationen erhöht werden. Drei Fälle des Hersteller Tsubaki zeigen, wie das in der Praxis aussehen kann. 
»  weiterlesen
 
Die erschöpfte Globalisierung
© IW Köln
Die erschöpfte Globalisierung
Konjunktur - Wie entwickelt sich die Konjunktur in Deutschland? Bringt der Protektionismus ein Ende der Globalisierung? Michael Hüther, Ökonom und Chef des Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln, sagt im »logistik journal«-Interview, warum er eine Erschöpfung derGlobalisierung konstatiert und was er von der deutschen Politik erwartet.Interview: Tobias Rauser 
»  weiterlesen
 
Kanallager für tiefgekühlte Kartoffeln
© Stöcklin Logistik
Kanallager für tiefgekühlte Kartoffeln
Stöcklin Logistik - Im russischen Lipezk hat das Joint Venture »Lamb Weston Belaya Dacha« 115 Millionen Euro in den Bau einer hochmodernen Fabrik zur Herstellung von Pommes frites investiert. Angegliedert wurde ein vollautomatisches, per Shuttle bedientes Tiefkühl-Hochregallager, über das auch die Versorgung der McDonald‘s-Filialen sichergestellt ist – von Moskau bis Murmansk. 
»  weiterlesen
 

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Weltmarkt Flurförderzeuge

logistik journal: Weltmarkt Flurförderzeuge 2016

Video der Woche